Wettbewerb für Bassisten: das „CMS Bass Composer Voting 2015“

Bass-Composer-Voting Bild

Du hast deinen Urlaub noch vor dir, bereits hinter dir – oder fährst in den Sommerferien gar nicht erst weg, möchtest aber gerne etwas Aufregendes erleben?
Dann ab zum Custom Music Shop (CMS) in Duisburg!
CMS veranstalten in den nordrheinwestfälischen Sommerferien (29.06. bis 08.08.2015) wieder ihr alljährliches “Bass Composer Voting”. Bei diesem überregionalen Wettbewerb hast du die Chance, dich und deinen selbst verfassten Bass-Song einem breiten Publikum und einer Fachjury aus renommierten Profibassisten zu präsentieren. Darüber hinaus winken qualitativ hochwertige Sachpreise!
Weitere Infos und Anmeldung:

www.cmsme.de und
 www.basscomposervoting.de

Du hast deinen Urlaub noch vor dir, bereits hinter dir – oder fährst in den Sommerferien gar nicht erst weg, möchtest aber gerne etwas Aufregendes erleben?
Dann ab zum Custom Music Shop (CMS) in Duisburg!
CMS veranstalten in den nordrheinwestfälischen Sommerferien (29.06. bis 08.08.2015) wieder ihr alljährliches “Bass Composer Voting”. Bei diesem überregionalen Wettbewerb hast du die Chance, dich und deinen selbst verfassten Bass-Song einem breiten Publikum und einer Fachjury aus renommierten Profibassisten zu präsentieren. Darüber hinaus winken qualitativ hochwertige Sachpreise!
Weitere Infos und Anmeldung:

www.cmsme.de und
 www.basscomposervoting.de

Hot or Not
?
Bass-Composer-Voting Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

Kommentieren
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
In Ear Monitoring: Das ideale System für Bassisten
Feature

Was ist das ideale In-Ear-System für Bassisten? Wir haben 20 Bassisten mit zusammen mehr als 30.000 Shows Erfahrung befragt!

In Ear Monitoring: Das ideale System für Bassisten Artikelbild

In-Ear-Monitoring: Das ideale System für Bassisten"Was ist das beste In-Ear-System für Bass?" - "Gibt es einen Hersteller, dessen Produkte sich besser für Bass eignen als andere?" In-Ear-Monitoring hat sich mittlerweile zu einer festen Größe im Livemusik-Sektor entwickelt. Begonnen hat dieser Trend bereits Mitte der 1990er-Jahre, vorrangig durch die Entwicklungen des Soundengineers Jerry Harvey und seiner Firma Ultimate Ears bzw. später JH Audio. In Deutschland war es die Firma Hearsafe, die sich erstmals ca. 1996 auf der Musikmesse mit dem Thema "In-Ear-Monitoring" vorstellte.

Geschenktipps für Bassisten und Bassistinnen
Feature

Geburtstag, Weihnachten, Ostern - jedes Jahr steht man wieder vor der Frage: "Was soll ich nur schenken?" In diesem Artikel bekommt ihr Anregungen und Geschenktipps für Bassist:innen!

Geschenktipps für Bassisten und Bassistinnen Artikelbild

Bassist:innen gelten nicht selten als die genügsamen, unscheinbaren und ruhigen Charaktere innerhalb der Band. Und doch: Hinter dem scheinbar stoischen und wenig anspruchsvollen Wesen schlummert nicht selten ein sensibler Kern, der zu gegebenem Anlass gehegt und gepflegt werden möchte! Eine Möglichkeit, das Ego eines Tieftöners zu streicheln, ist, ihm zu unterschiedlichen Zeitpunkten im Jahr kleine Geschenke zu machen. Nützliche Dinge sind Bassist:innen nämlich per se wichtig! Ihr werdet sehen: Es gehört zum sensiblen Wesen des Bassisten oder der Bassistin, diese kleinen Gesten nicht zu vergessen - freudig wird er oder sie von fortan leckere Grooves zelebrieren und auf diese Weise Glücksgefühle bei Familienmitgliedern, Freunden, Bandkollegen und dem Publikum auslösen. Viel Spaß beim Stöbern in unseren Geschenktipps!

Bonedo YouTube
  • Teaser: The best Chorus/Flanger/Phaser bassgrooves #shorts
  • The best Chorus/Flanger/Phaser bassgrooves
  • First notes on the Glockenklang Blue Bird #shorts