Hersteller_Yamaha
Test
2
22.05.2017

Fazit
(5 / 5)

Der Yamaha HS7 ist ein sehr solider Nahfeldmonitor, der – gemessen am besonders günstigen Preis – überzeugen kann. Der nüchterne und neutrale Klang, gepaart mit der guten Verarbeitung und den vielen pragmatischen Features, prädestinieren Yamahas 6,5-Zöller nicht nur für Einsteiger und kleinere Studios, sondern auch zum puren Musikgenuss für den kleinen Taler.

  • Pro
  • pragmatische Ausstattung
  • linearer Gesamtklang
  • gute Verarbeitung
  • günstig
  • Contra
  • wenig Filter
  • Features
  • 6,5-Zoll-Tieftöner (60 Watt) + 1-Zoll-Hochtöner (35 Watt)
  • Leistung: 95 Watt (bi-amped)
  • Bass-Reflex-System
  • Frequenzbereich: 43 – 30000 Hz (-10 dB), 55–24.000 Hz (-3 dB)
  • Eingänge: XLR symmetrisch und Klinke symmetrischEinstellbarer Eingangspegel
  • Room Control und High Trim
  • Abmessungen (B x T x H): 210 x 332 x 284 mm
  • Gewicht: 8,2 kg
  • Preis
  • pro Stück: € 237,- (UVP), € 199,- (Straßenpreis vom 19.5.2017)
3 / 3

Verwandte Artikel

User Kommentare