News
8
09.09.2011

Wagner Festspiele mit Licht von Stairville!

Modernste LED-Technik im Einsatz als Effektlicht

Theater- und Operproduktionen sind auf vielseitiges und zuverlässiges Licht zur Gestaltung einer anspruchsvollen Optik angewiesen. Für das Effektlicht der diesjährigen Neuinszenierung von Tannhäuser in Bayreuth kamen ausschließlich Stairville Produkte zum Einsatz. Der renommierte preisgekrönte Lichtdesigner Franck Evin realisierte die Inszenierung mit LED-Moving Heads und -Flutern der Thomann Eigenmarke.  

Zum Einsatz kamen 52 Stairville novaWash Quad LED Moving Heads mit revolutionärer Quad-Color LED-Technologie und einer Lichtleistung von über 50.000 Lux – pro Moving Head. Die in dem Moving Head eingesetzten neuartigen LEDs sorgen für eine perfekte Farbmischung, auch im Pastell-Farbraum. Da die Betriebsgeräusche des novaWash aufgrund der flüsterleisen Lüfter sehr gering sind, machten sie auch in den ruhigen Momenten der Inszenierung eine gute Figur. Als Fluter wurden 70 Stairville LED Tri Flood 15x15W verwendet. Sie bieten mit ihren 15 Tri-Colour LEDs ebenfalls eine enorme Lichtausbeute und äußerst homogene Farbgestaltung.  

Ein „Highlight“ für Lichtdesigner Franck Evin war die Zuverlässigkeit und gute Handling der Stairville Produkte, er war mit der Installation sehr zufrieden. „Thomann ist sehr glücklich darüber, mit dieser Installation endlich den Sprung in die Profiliga geschafft zu haben – wo wir die Marke schon lange gesehen haben“, sagt Stairville Produktmanager Christian Kiehfaber. „ Das wir mit einem so prestigeträchtigen und legendären Veranstaltungsort wie die Wagner Festspiele gleich in die Weltklasse aufsteigen konnten, erfüllt uns mit Stolz."

 

Weitere Informationen zu Stairville:

www.thomann.de

Verwandte Artikel

User Kommentare