Hersteller_Vox Bass
Test
7
06.08.2013

Fazit
(4 / 5)

Die Idee von Vox, die hauseigenen amPlugs mit einem Kopfhörer von Audio-Technica zu kombinieren, ist wirklich pfiffig und das Konzept stimmt. Mit den amPhones hat man schnell ein unkompliziertes Übe- und Jam-Setup zur Hand, wenn man niemanden stören will oder viel auf Reisen ist. Die Hörer lassen sich auch über längere Zeit komfortabel tragen und der Sound ist sowohl mit eingeschaltetem Bass-Preamp als auch im normalen Hifi-Einsatz sehr angenehm. Raum für Verbesserung gibt es mit Blick auf das Bedienkonzept, außerdem sollte Vox ein längeres Verbindungskabel anbringen, damit die amPhones auch als HiFi-Kopfhörer richtig Spaß machen.

  • Pro
  • guter Sound als HiFi-Kopfhörer
  • guter Sound mit Preamp-/Amp-Simulation
  • Verarbeitung und Qualitätsanmutung in Ordnung
  • guter Tragekomfort
  • Contra
  • Drehregler schlecht zu bedienen
  • sehr dünnes, zu kurzes Kabel
  • Spezifikationen
  • Hersteller: Vox/Audio-Technica
  • Modell: amPhones Bass, geschlossener Kopfhörer mit Preamp und Amp-Simulation
  • Frequenzgang: 20-20.000Hz
  • Stromversorgung: 2 x AAA Batterien, Lebensdauer mit Alkalibatterien ca. 20 Stunden
  • Preamp: Amp Simulation AC100 Bassverstärker
  • Bedienelemente: Gain, Volume, Tone, Effect, Standby/On Switch
  • Anschlüsse: Aux-In Miniklinke für externe Klanquelle
  • Abmessungen: BTH 195x160x50mm
  • Gewicht: 230g ohne Batterien
  • Lieferumfang: 2 x AAA Batterien, Standard-Klinkensteckeradapter, Manual
  • Preis: € 154,- (UVP)
3 / 3

Verwandte Artikel

User Kommentare