Hersteller_Lake_People
Test
5
21.08.2018

Fazit
(4.5 / 5)

Mit dem Violectric PPA V600 präsentieren LAKE PEOPLE einen ultraflexiblen zweikanaligen Phono-Preamp für MM- und MC-Systeme, der höchsten klanglichen Ansprüchen genügt. Das Hören mit dem Tool vom Bodensee macht einfach einen Riesenspaß und stellt eine ziemlich gute Option dar, die heimische Plattensammlung völlig neu für sich zu entdecken. Für diese Entdeckerreise muss aber auch alles stimmen in der Signalkette, weil der PPA V600 einfach jedwede Schwäche aufdeckt. Würde er sich lautlos in Betrieb nehmen lassen, wäre ich geneigt, alle 5 Bonedeo-Sterne zu vergeben. So bleibt mit dem doch recht lauten Einschaltgeräusch ein klitzekleiner Wermutstropfen übrig, der mich aber nicht daran hindert, eine uneingeschränkte Kaufempfehlung auszusprechen, denn soviel Sound und Flexibilität vereint kein anderer Hersteller unter einem Gehäuse und das für nicht einmal 1300 Euro. Chapeau!

  • Pro
  • sehr hochwertiges Gehäuse
  • sehr gute Verarbeitung
  • große Schnittstellenvielfalt
  • hohe Flexibilität
  • sehr hochwertige Bauteile mit geringen Abweichungstoleranzen
  • sehr präziser und homogener Klang
  • akkurate Transienten-Wiedergabe
  • sehr gute Kanaltrennung & Räumlichkeit
  • Contra
  • lauter Einschaltknacks
  • Technische Spezifikationen
  • höchstmögliche Übertragungsqualität für MC- & MM-Systeme
  • symmetrischer Eingang über 1x 5-pol XLR
  • unsymmetrische Eingänge via Stereo-Cinch
  • symmetrische Ausgang über 2x 3-pol XLR
  • unsymmetrische Ausgänge via Stereo-Cinch
  • Verstärkung mittels eines Drehschalters anpassbar
  • Kanal-Balance über einen rastenden Drehregler
  • intern schaltbare Eingangsimpedanzen
  • intern schaltbare Eingangskapazitäten
  • intern schaltbare Schneidekennlinien
  • intern schaltbares Hochpassfilter
  • Ein-/Ausgänge: 0 / 2 Kanäle (symmetrisch via XLR), 0 / 2 Kanäle (unsymmetrisch via RCA), 1 / 0 (5-Pol XLR)
  • Phono-Eingang: 1
  • Verstärkerkanäle: 2
  • Gain-Stufen: 30, 36, 42 dB (MM) und 48, 54, 60 dB (MC) (extern schaltbar)
  • Übertragungsbereich: 0 Hz - 80 kHz @ +/-0,5 dB
  • Eingangskapazitäten: 33, 66, 110, 150, 180, 210, 260, 300, 330 370, 410, 450, 480, 520, 560, 600 pF (intern wählbar)
  • Eingangsimpedanzen: 10 | 90 | 100 | 130 | 150 | 250 | 330 | 1k | 47 kOhm (intern wählbar)
  • Ausgangsimpedanz: < 1 Ohm
  • Max. Eingangspegel: -7 dBu
  • Max. Ausgangspegel: +22 dBu (unsymmetrisch) | +28 dBu (symmetrisch)
  • THD+N (@ -1 dB FS): < -110 dB
  • Crosstalk: -100 dB
  • Stromversorgung: 250 V / 115 V AC
  • Desktop-Gehäuse
  • Abmessungen: 170 x 49 x 225 mm (B x H x T)
  • Farbe: schwarz
  • Ladenpreis: 1249,00 Euro (August 2018)
3 / 3

Verwandte Artikel

User Kommentare