Hersteller_UniversalAudio
Test
2
09.07.2011

Universal Audio UAD-2 Satellite Quad Test

Firewire-DSP-System

Der universelle Vierfach-Audiosatellit?

Manche Produktbezeichnungen übersetzt man am besten einfach überhaupt nicht. Bei vielen Liedtexten lässt man es auch besser sein. Schließlich ist die Gefahr groß, dass sich schon beim ersten etwas genaueren Hinhören des so ergreifenden Tracks der Lieblingsband der Text als totaler Senf herausstellt. Nun muss man mit Werkzeugen in der Audiobranche in erster Linie arbeiten können, ein Musikkonsument bekommt deren Bezeichnungen genau so wenig zu hören, wie er die Geräte und die Software zu sehen bekommt – es kann ihm also egal sein. Für beides ist die aktuelle UAD-2 Satellite ein gutes Beispiel, denn dieses silberne Kistchen auf meinem Studiotisch ist definitiv optisches Understatement.  

Universal Audio fährt beim Design der UAD-2 Satellite Quad einen eher pragmatischen Ansatz und sieht sie als das, was sie ist: eine Hardware, die über Firewire Prozessorleistung für die Plug-In-Berechnung bereitstellt und nebenbei noch als hervorragender Dongle fungiert – nicht mehr, aber eben auch nicht weniger!

Piep, piep, kleiner Satellit…man muss UA schon bescheinigen, mir als Testautor mit dem Namen einen Gefallen zu tun. Denn gibt mir das recht unspektakuläre Äußere kaum eine Möglichkeit, ein passendes Rahmenthema für den Artikel zu finden – so macht dies der Name wieder wett. Ich werde jetzt also das DSP-System des altehrwürdigen Herstellers untersuchen, also quasi ein wenig Satellitenspionage betreiben. Und hey: Das wollte ich schon immer!

1 / 4
.

Verwandte Artikel

User Kommentare