Hersteller_Tama
Test
4
11.03.2015

Fazit
(4.5 / 5)

Mit der 14“ x 5,5“ „Dynamic Bronze“ Snare erweitert TAMA das Sortiment seiner Sound Lab Project Serie und kann das bisher vorhandene Niveau absolut halten. Die gewohnt makellose Verarbeitung qualitativ hochwertiger Materialien sorgt auch hier für ein durchweg gelungenes Ergebnis. Der Bronzekessel liefert einen tollen, warmen Ton, der in allen Stimmlagen gut zu kontrollieren ist und der Trommel einen offenen und voluminösen Grundklang verleiht. Gemeinsam mit der großen dynamischen Bandbreite und dem, von den Gußspannreifen begünstigten, kräftigen Attack ergeben sich daraus veritable Alleskönnerqualitäten. Laut, leise, saftig oder trocken, hier ist alles möglich. Wem Stahl und Co. zu hart und Ahorn zu weich klingt, könnte sich mit dieser Snare durchaus einen Traum erfüllen und das, ohne beidhändig ganz tief in die Finanzschatulle greifen zu müssen.

  • Pro
  • hervorragende Verarbeitung
  • sehr vielseitige Klangeigenschaften
  • sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Contra
  • keins
  • Technische Spezifikationen
  • Hersteller:Tama
  • Serie: Sound Lab Project (S.L.P.)
  • Bezeichnung: Tama LBZ1455
  • Kessel: 1,2 Millimeter Bronze
  • Spannreifen: Die-Cast Gußspannreifen
  • Böckchen: 10 Messing Tube Lugs
  • Abhebung: Klapphebelmechanik
  • Teppich: 20 Hi-Carbon Stahlspiralen
  • Felle: Evans G1 coated, Snare Side 300
  • Finish: matt gebürstet, Hardware verchromt
  • Zubehör: Stimmschlüssel
  • Herkunftsland: China
  • Preis: UVP EUR 433,-
3 / 3

Verwandte Artikel

User Kommentare