News
5
21.02.2019

Premiere: Update 3.1 bringt parallele Wellenformen und Single Deck View in Traktor

Bei Native Instruments geht es momentan Schlag auf Schlag, auch die DJ Gemeinde wird mit Neuigkeiten bedacht: So wurde letzten Monat bereits die die neue Traktor DJ 2 Software angekündigt und nun folgt das auf der NAMM „geteaserte“ Update für Traktor Pro 3 (hier im Test) mit der Versionsnummer 3.1. Neben den üblichen Bugfixes feiern dort erstmalig in NI-Traktor stapelbare, parallele Wellenformen und ein Single Deck View zum Präparieren der Musikstücke ihren Einstand. Doch das ist noch nicht alles. Hier die Highlights des Updates ...

Features Traktor Pro 3.1 Update

Parallel Waveforms: Selektierbar wie bei den klassischen Deck-Views als “Parallel Full” oder “Parallel Slim”  für die Decks A/B und C/D

Single Deck View: Anzeige von lediglich einer Wellenform zur Vorbereitung von Tracks. Duplicate Layout: Traktor GUI-Layouts können nun dupliziert werden

Custom Mapping Kontrol D2 und S8: Nun ist es möglich, die Bedienelemente des Controllers zu rekonfigurieren und mit eigenen MIDI Befehlen zu belegen

nondestruktives Dateihandling: Optionen im Tag Writing Mode. User können festlegen, welche Tags Traktor in den Metadaten schreibt

(de-)aktivierbare Preferences-Tooltips: Prima für Einsteiger, hier gibt es Pop-up Hinweise zu den Einstellmöglichkeiten im Preferences-Manager

Insert new track to analysis queue: Damit kann ein neu zu analysierendes Musikstück mit Priorität behandelt werden

Traktor Kontrol S4MK3 Standalone-Mixer Mode: Mit der neusten Firmware erhält der S4 MK3 die Standalone-Mixer-Funktion

Headhone-Out Kontrol S4 Mk3: +6 DB Kopfhörerlautstärke, wenn der HP-Mix-Regler in der Center-Position steht. Dafür müsst ihr die Firmware des S4 Updaten

 

Hier finde ihr die beste DJ-Software 2019 im Vergleich

Verwandte Artikel

User Kommentare