Hersteller_Peavey
Test
7
09.09.2010

Peavey Grind BXP NTB 6 Test

Rocker im feinen Zwirn

Peavey erkannte den Hang der User zu hochwertig anmutenden, aber dennoch preiswerten Instrumenten schon recht früh und so findet man im Angebot der Firma heute in allen Bereichen entsprechend disponierte Produkte. Im Bass-Segment der Firma wird diese Philosophie durch die Grind-Serie repräsentiert: Edle Hölzer, eine Neck-Through-Konstruktion und hochwertig wirkende Hardware sollen Boutique-Flair versprühen, ohne das Portemonnaie übermäßig zu belasten.

Mein Testkandidat stammt aus der aktuellen Grind BXP Serie und liegt mir in der 6-saitigen Version für Solo- und Akkordakrobaten vor. Große Veränderungen kann ich allerdings im Vergleich zur Vorgängerserie Grind NTB nicht feststellen, Peavey führt mit den in Vietnam gefertigten BXPs, abgesehen von ein paar optischen Details, das bewährte Grundrezept „Budgetbass in Boutique-Gewand“ weiter. Ob der Grind BXP NTB 6 halten kann, was seine auf den ersten Blick noble Optik verspricht, erfahrt ihr im nachfolgenden bonedo-Test.

1 / 4
.

Verwandte Artikel

User Kommentare