Test
5
27.05.2010

Ortofon 02 Test

Hören auf Dänisch

Der Name Ortofon ist DJs vor allem bei Tonabnehmern geläufig. Seit über 90 Jahren hat man sich den guten Ton auf die Fahne geschrieben und ist bis heute weltgrößter Hersteller und Entwickler von Tonabnehmersystemen für Schallplattenspieler. Die Firma aus dem dänischen Nakskov gilt als einer der innovativsten Hersteller auf diesem Gebiet und hat über Jahrzehnte mit verschiedenen Systemen die gesamte Entwicklung maßgeblich beeinflusst. Dass man sich mit dieser Kompetenz nicht unbedingt nur auf sein Kerngeschäft beschränkt und in verwandten Genres wildert, ist mehr als verständlich.

Mit dem O2 präsentiert man nach dem O-One den zweiten Kopfhörer des Unternehmens. Dass man sich mit Schallwandlung im Hause Ortofon bestens auskennt, steht außer Frage. Auch die Zielgruppe kennt man bereits sehr gut. Das sollte eigentlich eine gute Grundlage sein, mit dem O2 die Konkurrenz aufzumischen, die im Preissegment um 100 Euro allerdings nicht gerade klein ist.

1 / 3
.

Verwandte Artikel

User Kommentare