Hersteller_NativeInstruments
News
5
21.02.2011

Native Instruments Audio-Interfaces

Native Instruments hat TRAKTOR AUDIO 6 und TRAKTOR AUDIO 10 angekündigt, die zweite Generation seiner Audio-Interface-Reihe für das digitale DJing. Mit zusätzlichen Anschlussmöglichkeiten und erweiterter Funktionalität für den Club-Einsatz orientieren sich die neuen Geräte konsequent an den Anforderungen professioneller DJs – sowohl als Interface der neuen TRAKTOR SCRATCH-Generation wie auch als vielseitige Soundkarte für beliebige andere DJ- und Musik-Software.

Mit insgesamt 6 beziehungsweise 10 analogen Ein- und Ausgängen sind sowohl TRAKTOR AUDIO 6 als auch TRAKTOR AUDIO 10 im Vergleich zu den Vorgängermodellen AUDIO 4 und AUDIO 8 mit zwei zusätzlichen Kanälen ausgestattet. Auch wenn alle Decks der TRAKTOR-Software zum externen Mixing auf separate Kanäle geroutet werden, bleibt so ein weiterer
Stereo-Ein- und Ausgang verfügbar, der für den neuen Loop-Recorder, als Effekt-Send/Return, zur Aufnahme eines extern gemixten Sets und für viele weitere Routings genutzt werden kann.

Die 24bit/96Khz-Wandler von Cirrus Logic und ein besonders hoher Ausgangspegel von +12 dBu sorgen für optimale Klangeigenschaften und studiotaugliche Signalqualität. Darüber hinaus ermöglichen die überarbeiteten LED-Anzeigen eine noch einfachere visuelle Kontrolle der Signalkette, selbst in dunklen Club-Umgebungen.

Ein weiterer Vorteil der TRAKTOR AUDIO 6 und TRAKTOR AUDIO 10 ist die neue "Direct Thru"-Funktion, die für jeden Kanal separat von einem angeschlossenen Computer geschaltet werden kann. Dadurch lassen sich Signale von Plattenspielern und CD-Playern verlustfrei durch das Interface an ein Mischpult durchschleifen, auch wenn kein Rechner via USB angeschlossen ist. Das ermöglicht den reibungslosen Wechsel zwischen DJ-Sets, und macht die neuen Modelle besonders geeignet zur dauerhaften Club-Installation.

TRAKTOR AUDIO 6 und TRAKTOR AUDIO 10 werden mit der TRAKTOR LE 2-Software ausgeliefert, die auf der neuesten TRAKTOR PRO 2-Generation basiert. Mit zwei Decks, Beat-Sync, präzisem Looping und Effekten bietet TRAKTOR LE 2 alle wesentlichen Funktionen für kreatives Mixen, und eröffnet dadurch den unkomplizierten Einstieg in das Software-basierte DJing.

Das ultra-kompakte AUDIO 2 DJ-Interface bleibt technisch unverändert, ist aber in Zukunft unter dem neuem Namen TRAKTOR AUDIO 2 erhältlich und wird nun ebenfalls mit der TRAKTOR LE 2-Software ausgeliefert.

TRAKTOR AUDIO 6 und TRAKTOR AUDIO 10 werden ab April 2011 im autorisierten Fachhandel und im NI Online Shop zum empfohlenen Verkaufspreis von 249 EUR beziehungsweise 399 EUR erhältlich sein.

Ein Demonstrationsvideo zur neuen Generation der DJ-Interfaces findet sich auf Youtube unter http://www.youtube.com/watch?v=-4pkPIFsvgo

Weitere Informationen unter: www.native-instruments.de/traktor

Verwandte Artikel

User Kommentare