NAMM_2020 Gitarre Hersteller_Fender
News
1
14.01.2020

NAMM 2020: Fender präsentiert die Acoustasonic Stratocaster

Zur NAMM 2020 stellt Fender die American Acoustasonic Stratocaster vor. Dabei ist das Konzept der in Corona, Kalifornien gefertigten Hybrid-Gitarre nicht neu, da es schon im letzten Jahr auf der Messe die Acoustasonic Telecaster zu sehen gab.

Fender American Acoustasonic Stratocaster

Auch die Acoustasonic Stratocaster setzt auf das vom Hersteller patentierte Stringed Instrument Resonance System (SIRS). Das Herzstück der akustisch-elektrischen Gitarre ist die von Fender und Fishman entwickelte Acoustic Engine, die dem Anwender verschiedene klangliche Ansätze zur Verfügung stellt. Mit einem Fishman Piezo Pickup, einem Fishman Internal Body Sensor und einem Fender Acoustasonic Noiseless Magnet-Pickup stehen drei Quellen parat, die sich auch mischen lassen. Korpus und Hals werden aus Mahagoni gerfertigt, für das Griffbrett mit seinen 22 Bünden kommt Ebenholz zum Einsatz. Auch die Acoustasonic Stratocaster setzt auf die klassische 648 mm Mensur. Zur Verfügung stehen die Farbgebungen 3-Color Sunburst, Black, Dakota Red, Natural und Transparent Sonic Blue.

Preis

Ab März 2020 soll die Fender American Acoustasonic Stratocaster für 1999 US Dollar im Handel erhältlich sein.

Weitere Informationen: 
Fender Website

Hier geht’s direkt zu den NEWS-Bereichen, einfach klicken:

Verwandte Artikel

User Kommentare