NAMM_2017 Gitarre Hersteller_ESP
News
1
20.01.2017

NAMM 2017: ESP Guitars mit neuen Signature Gitarren

Vor dem Hintergrund, dass Musiker die gleichen Instrumente wie ihre Vorbilder spielen möchten, präsentiert ESP diverse neue Instrumente der Signature Series.

Eines davon ist Bill Kelliher gewidmet, dem Gitarrist der amerikanischen Metal-Band Mastodon. Er ist seit 2015 Mitglied der ESP-Künstlerfamilie. Seine LTD Bill Kelliher Sparrowhawk bietet einen Mahagoni-Korpus mit einem dreiteiligen, durchgehenden Mahagoni-Hals, Ebenholzgriffbrett, eine TOM-Brücke mit Tailpiece und die eigenen Lace Sensor Divinator Signature Pickups. Die Sparrowhawk wird in Military Green Sunburst Satin Lackierung angeboten.

Mit Brian "Head" Welch ist der Gitarrist und Mitbegründer der Nu-Metal-Band Korn mit seiner LTD SH-7ET Signature vertreten, einer 7-saitigen Gitarre mit durchgehendem Hals und geflammter Ahorndecke auf einem Lindenkorpus. Eine EverTune Stegsystem und Fishman Fluence Pickups runden die Ausstattung ab.

Lars Frederiksen von Rancid kann seine erste ESP Signature Gitarre präsentieren, die LTD Volsung mit selbstentwickelten Seymour Duncan Lars Signature Pickups, Gotoh Tuner und TonePros TOM Steg und Saitenhalter.

Außerdem mit Signature-Gitarren vertreten sind Gary Holt von Slayer/Exodus mit der LTD GH-600NT, Rob Caggiano von Volbeat mit der ESP Rob Caggiano QM und der LTD RC-600QM. Mit der LTD JC-4FM kann auch John Campbell von Lamb of God auf seine erste Signature-Gitarre zurückgreifen.

Detaillierte Informationen gibt es unter www.espguitars.com

Hier geht es zur NAMM 2017 Gesamtübersicht

Verwandte Artikel

User Kommentare