2017_Musikmesse_Frankfurt Bass Hersteller_Hiwatt_Amps
News
7
05.04.2017

Musikmesse 2017: Hiwatt mit Custom 50-Bassamp auf der Musikmesse

Für die Liebhaber der guten alten Vollröhren-Amps hat die Traditionsmarke Hiwatt aus England eine gute Nachricht:

Auf der Musikmesse zeigten sie ihren Prototyp des Hiwatt Custom 50-Bassamps. Zwei EL34-Röhren sorgen für 50 Watt Endstufenleistung, die für Proben und kleinere Gigs reichen sollten. In der Vorstufe tun drei ECC83-Röhren ihren Dienst.

Der Amp hat einen Dreiband-Equalizer. Für die Mittenfrequenz hat man zusätzlich drei Frequenzen zur Auswahl, die dem Amp jeweils einen anderen Charakter verleihen sollen. Das Gewicht ist mit ca. 11 Kilogramm sehr moderat. Alle Custom-Verstärker werden bei Hiwatt in England per Hand verdrahtet.

Erhältlich sein wird der Custom 50 ca. Ende Mai.

Weitere Infos unter: www.hiwatt.co.uk

Zurück zur Übersicht:

Verwandte Artikel

User Kommentare