Gitarre Hersteller_Lava
Test
1
22.02.2021

Fazit
(4 / 5)

Die Lava ME 2 Freeboost ist komplett aus dem Kohlefaser-Verbundwerkstoff AirSonic gefertigt. Sie punktet mit einem passablen Natursound, der substantiell aber auch durch den Werkstoff geformt wird. Mit dem originellen integrierten Freeboost-System bietet die ME 2 einen tragfähigen elektroakustischen Sound, sodass man in gemäßigter Lautstärke auch ohne externes Equipment frei aufspielen kann. Drei Onboard-Effekte (Reverb, Chorus, Delay) verschönern den Klang. Die ME 2 kann natürlich auch an eine externe Anlage angeschlossen werden und bietet dann einen tragfähigen elektroakustischen Ton. Allerdings bereiten Handling und Ergonomie des Instrumentes beim Spielen im Sitzen Probleme. Die Lava ME 2 gibt es auch ohne Freeboost nur mit Tonabnehmer L2 als ME 2 E. Das Design ist gewöhnungsbedürftig, dennoch ist mir die Gitarre im Verlaufe der Session doch noch ans Herz gewachsen.

  • Pro
  • Freeboost-System
  • drei Effekte integriert
  • elektroakustischer Sound über Anlage
  • kompakte Reisegitarre
  • unempfindlich gegenüber Feuchtigkeit und Temperatur
  • Contra
  • Ergonomie und Handling
  • Hals nicht 100% stabil
  • Technische Spezifikationen
  • Hersteller: Lava
  • Bezeichnung: ME 2 Freeboost
  • Typ: Westerngitarre mit Tonabnehmer
  • Herkunft: China
  • Farbe: schwarz (optional: weiß, blau, orange und pink)
  • Preamp: Freeboost
  • Pickup: L.R. Baggs L2
  • Onboard-Effekte: Reverb, Delay und Chorus
  • Korpus: AirSonic Kohlefaser-Konstruktion
  • Decke: 1,4 mm
  • Bracing: Honeycomb (Kohlefaser-Wabenstruktur)
  • Breite: 32,3 cm (12.7“)
  • Tiefe: 11,8 cm (4.63“)
  • Länge: 92 cm (36.2“)
  • Griffbrett: HPL (High-Pressure Laminate)
  • Mensur: 59,7 cm (23.5")
  • Sattelbreite: 42,9 mm (1.69")
  • Halsprofil: C
  • Sattel: TUSQ
  • Bünde: 18 (Neck Joint am 17ten Bund)
  • Bridge: HPL (High-Pressure Laminate)
  • Mechaniken: Aluminum Alloy, 21:1
  • Gewicht: 1,7 kg
  • inkl. Gigbag
  • Ladenpreis: 799,00 Euro (Februar 2021)
3 / 3

Verwandte Artikel

User Kommentare