Recording Hersteller_Hedd_Audio
News
2
02.12.2020

HEDD Audio kündigt MK2 Studio Monitore und zwei Subwoofer an

Aufbauend auf die Series ONE stellt HEDD Audio die MK2 Studio Monitore und die beiden neuen HEDD Subwoofer BASS 08 und BASS 12 vor.

Klaus Heinz, CTO HEDD Audio:
„Die neue HEDD-Produktlinie zeigt, was heute sowohl in Audioqualität als auch in der Vielseitigkeit der Steuerung möglich ist. Wir sind davon überzeugt, innerhalb von MI / Pro Audio einen neuen Maßstab zu setzen und den Erfolg des Unternehmens in den Bereichen Broadcast- und Consumer Audio zu festigen.“

Das sind die neuen Modelle:

  • HEDD TYPE 05 MK2 (black/white) - Studio Monitor, 2-way, 2x100W with DSP
  • HEDD TYPE 07 MK2 (black/white) - Studio Monitor, 2-way, 2x100W with DSP
  • HEDD TYPE 20 MK2 (black/white) - Studio Monitor, 3-way, 3x300W with DSP
  • HEDD TYPE 30 MK2 (black/white) - Studio Monitor, 3-way, 3x300W with DSP
  • HEDD BASS 08 (black) - Subwoofer, 8", 300W with DSP
  • HEDD BASS 12 (black) - Subwoofer, 12", 700W with DSP

Drei bemerkenswerte Innovationen sollen diese neuen und fortschrittlichen DSP-gesteuerten Monitorlautsprecher an die Spitze hieven:

1. HEDD Lineariser® Integration
In den MK2- und Subwoofer-Modellen ist der HEDD Lineariser® implementiert, ein Phasenlinearisierungstool, das zu perfekten Impulsantworten und einer hörbar verbesserten räumlichen Wiedergabe führen soll.

2. »CoP« -Technologie (closed or ported)
Seitdem es Lautsprecher gibt, gibt es zwei verschiedene Designansätze, um eine gute Basswiedergabe zu erreichen - ein geschlossenes Boxen-Design oder Bassreflex Lautsprecher. Durch die Verwendung abnehmbarer Abdeckungen für die Bassreflexöffnung, kombiniert mit mit der erweiterten FIR (Finite Impulse Response Filtering) hat der Benutzer jetzt die Wahl zwischen beiden Welten: ein punktgenaues Einschwingverhalten / optimale Genauigkeit (geschlossene Bauweise) oder die Vorteile eines dynamischen und tiefgreifenden Bassport-Designs mit erhöhtem Schalldruck.

3. Das erste phasenlineare Subwoofer / Satellitensystem

HEDD Audio führt ein vollständig phasenlineares Sat-Sub-System ein, eine echte Premiere. Dies sind die ersten Satelliten-Subsysteme, die durch Anwenden einer umschaltbaren Gruppenverzögerung am Satellitenausgang vollständig „… right in time“ sind. Die möglichen Hörerentfernungen zwischen Subwoofern und Satelliten können in einem Bereich von ± 2 m kompensiert, und so zusammen mit HEDD MK2-Monitoren ein lineares Phasensatellitensystem realisiert werden.

Mehr Details unter www.hedd.audio/mk2-studio-monitors

Test

3-Wege-Studiomonitor

Aktive 2-Wege-Monitore mit digitalen Anschluss-Optionen

Verwandte Artikel

User Kommentare