Gitarre Ukulele Hersteller_HarleyBenton
Test
1
26.08.2019

Praxis

Sound

Wie erwartet, entfalten diese Ukulelen aufgrund der massiven Zederndecken ein weiches, volles Klangbild. Sie sind generell lauter als die meisten anderen Modelle. Wer also eine Ukulele zur Liedbegleitung mit einem wohligen, weichen Fundament sucht, die ordentlich laut ist, wird hier fündig. Besonders gut gefällt mir daran, dass das Harley Benton Hawaii Cedar Modell somit einen schönen Kontrapunkt zum sonstigen Ukulele-Sortiment im Preisbereich bis 100 Euro setzt. Spritzige Höhen wird man hier nicht finden, und auch keine knalligen Mitten. Hier gibt es einen Sound zum "reinlegen": Warm, weich und erdig. Harte Strummings kommen mit einer überraschenden Lautstärke ohne nervige Frequenzen. Beim Picking überzeugen die Ukulelen mit einem ausgewogenen Attack und vor allem reichlich Sustain. Klar ist der Sound Geschmackssache, bei diesen Modellen sind aber alle wichtigen Zutaten vertreten, um sie zum neuen Lieblingsinstrument vieler potentieller Spieler zu machen.

2 / 3
.

Verwandte Artikel

User Kommentare