Bass
Test
7
28.09.2011

Gallien-Krueger MB 200 Test

Transistor-Bass-Topteil

Mikro Amp - Makro Sound

Bob Gallien ist schon sehr lange im Bassverstärker-Geschäft und hat in den letzten 30 Jahren mit nicht wenigen Innovation den Markt geprägt, wie zum Beispiel dem GK800RB oder dem Kombo MB150E. Beide fanden bei prominenten Bassisten rund um den Globus großen Anklang und wurden zu Klassikern. Auf dem Gebiet der leichtgewichtigen und transportablen Bassanlagen nimmt Gallien-Krueger seit jeher eine Pionierrolle ein, die es in der heutigen Zeit zu verteidigen gilt. Schließlich hat mittlerweile nahezu jeder Bassequipment-Hersteller leistungsstarke Micro-Amps und Boxen mit leichten Neodym-Magneten im Programm.

Dieser starken Konkurrenz stellt sich Gallien Krueger im Segment der Topteile mit aktuell vier Modellen der MB-Serie, allesamt superkompakte und leichte Microheads mit Class-D-Endstufen und professioneller Ausstattung zu erstaunlich moderaten Preisen. Für diesen Test steht mir mit dem MB200 der kleinste Vertreter der Gattung zur Verfügung, was sich sowohl auf die Leistung wie auch auf seine Abmessungen bezieht. Ob der Zwerg mit seinen 200 Watt Ausgangsleistung nur für die Puppenstube taugt oder am Ende doch ein seriöses Bassfundament auf die Bühne zaubert, das gilt es herauszufinden.

1 / 4
.

Verwandte Artikel

User Kommentare