Hersteller_Dreadbox Keyboards ANL_DesktopSynth
Test
3
12.04.2016

Fazit
(4 / 5)

Der Dreadbox Erebus ist ein vielseitiger, warm und kräftiger klingender analoger Desktop-Synthesizer mit einer tadellosen Verarbeitung. Er wartet mit einem präsenten, sehr überzeugenden 12 dB Tiefpassfilter auf und verfügt dank zweistimmiger Paraphonie, semi-modularem Patchfeld und LoFi-Echo über eine große Soundpalette. Sein Einsatzbereiche sind Bässe, Leads, zweistimmige Pads, Geräusche und Atmosphärisches. Was man auch macht, es klingt immer gut; in puncto inspirierender Klang und Schrauberspaß performt der Erebus absolut souverän. Zudem lässt er sich über das Steckfeld problemlos in modulare Umgebungen integrieren. Es sind aber auch einige Minuspunkte zu verbuchen, etwa die fehlende Implementierung von MIDI-Velocity und die gelegentlichen Notenhänger im MIDI-Betrieb. Wer in erster Linie auf Bass-Sounds aus ist, sollte sich unbedingt auch den Geschwister-Synthesizer Dreadbox Hades anschauen!

  • PRO
  • Klang und Soundvielfalt
  • Sound des 12 dB Filters
  • sehr gute Verarbeitung
  • zweistimmig paraphoner Modus
  • Lofi-Echo
  • Steckfeld für zusätzliche Modulationen und/oder Integration in modulare Systeme
  • Audioeingang
  • Möglichkeit zur Kaskadierung von max. vier Erebus (Polychain)
  • CONTRA
  • Gelegentliche Notenhänger im MIDI-Betrieb
  • Lange Aufwärmphase der Oszillatoren
  • Potis auf dem Panel dicht angeordnet
  • Einstellung des MIDI-Kanals per DIP Schalter im Gehäuseinneren
  • Keine Verarbeitung von MIDI-Velocity
  • Note Priority nicht veränderbar
  • FEATURES
  • analoger, monophoner bzw. 2-fach paraphoner Desktop-Synthesizer
  • VCO1: Sägezahn oder Rechteck, PWM per Patchverbindung
  • VCO2: Sägezahn oder Dreieck
  • Filter: 12 dB Lowpass mit Resonanz und Envelope
  • VCA mit eigener AD-Envelope
  • Patchfeld: 15 Miniklinkenbuchsen
  • Anschlüsse: Audio In (Klinke), Audio Out (Klinke), MIDI In/Out MIDI Befehle: Pitch, Note/Gate On-Off, Mod Wheel (per Patchbay), Pitch Wheel
  • MIDI-Kanäle 1-7 oder omni, Kanalauswahl per DIP-Schalter im Gehäuseinnern
  • Abmessungen: 22,5 x 16 x 7,5 cm
  • Gewicht: 1,4 kg
  • PREIS
  • UVP: 549,00 Euro
  • Straßenpreis: ca. 530 Euro
3 / 3

Verwandte Artikel