News
3
11.02.2020

Behringer 2600 im finalen Design

Der Behringer Arp 2600 Klon im Detail

Behringer postet erneut seinen 2600-Klon, der nun in der finalen Version im Detail gezeigt wird. Optisch orientiert sich der Behringer 2600 weniger an seine Originalvorlage, sondern eher 19"-Rack-tauglich, was den Einsatz im Studio platzsparender werden lässt.

Auffallend sind die vielen bunten LED's, die für eine bessere Übersicht sorgen wollen. Diese lassen sich übrigens dimmen.

In seinem Aufbau von geringerer Größe als das Original, verwendet Behringer SMD-Bauteile, die wesentlich kleiner sind als ihre Original-Pendants, dadurch besser temperaturkompensiert arbeiten und auf engerem Raum angeordnet, oder sogar miteinander verbunden werden können. Auch die OpAmps des Behringer 2600 wurden verbessert und arbeiten jetzt schneller.

Live und zum Anfassen wird der Behringer 2600 auf der kommenden Superbooth20 in Berlin vorgestellt.

Weitere Informationen liegen derzeit noch nicht vor, auch kein Preis ...

Das folgende Video bietet einen Überblick und Sound-Demos zum 2600er

  • 1:41 VCO's
  • 3:15 LFO & PWM
  • 4:46 Vibrato
  • 5:37 Filter
  • 6:37 Reverb
  • 7:33 EnV
  • 8:22 S&H
  • 10:16 Kick Drums
  • 12:00 Demos

Behringer 2600 First Demos and Overview

NAMM 2020 - Introducing the Behringer 2600 (Part 2)

Weitere Infos zu diesem Produkt gibt es auf der Webseite des Herstellers.

Verwandte Artikel

User Kommentare