News
1
29.06.2020

Amateur-Tischler baut E-Gitarre aus Regal – kann das gut gehen?

Wir alle waren im Lockdown. Aber sicherlich nicht alle haben mit der Zeit auch etwas angefangen. Der YouTuber Tchicks Guitars & Furnitures hat eine E-Gitarre gebaut. Aus einem alten Regal. Und das ist nicht das Einzige, was daran beachtlich ist.

Semi-Hollowbody aus einem Bücherregal

Du hast eigentlich keine Ahnung vom Gitarrenbau oder Holzverarbeitung, nimmst dir aber vor, aus einem Regal gleich mal eine ES-Gitarre zu bauen? Dann hast du vermutlich viel Vertrauen und bist so experimentierfreudig wie der YouTuber in diesem Video. Der 33-jährige Belgier mit dem YouTube-Kanal Tchicks Guitars & Furnitures hat genau das gemacht und wirklich gut dokumentiert.

Was hat Brian May damit zu tun?

Wusstest du, dass die legendäre E-Gitarre Red Special des legendären Gitarristen Brian May der legendären Band Queen aus einem (vermutlich ebenso) legendären Kaminsims gefertigt war? Das Holz war wohl besser durch getrocknet als das vom hier verwendeten Regal, die Inspiration kam dennoch mit. Übrigens ist es erst seine dritte Gitarre überhaupt, die er baute.

Auch sonst hat er nichts mit Holzverarbeitung zu tun und nennt sich selbst Amateur Woodworker. Dennoch ist er ziemlich gut ausgestattet – mit einer solchen Werkstatt und Werkzeug könnten vermutlich viele mit etwas Geschick und den richtigen Maßen selbst Gitarren bauen.

Lockdown Shelf Guitar Regal

Dokumentation

Besonders beachtlich finde ich aber, dass er wirklich alle relevanten Schritte ohne groß mit Drumherum zu stören dokumentiert hat. Keine schnellen Schnitte, keine wirkliche Moderation, dafür saubere Handarbeit. Es macht einfach nur Spaß, dem Video zu folgen. Schnapp dir also ein Getränk der eigenen Wahl und gönn dir die 26 Minuten, ohne zu skippen.

Leider gibt es nur wenige Sounds zu hören, die sollen später mit einem eigenen Video der Welt präsentiert werden. Wenn sie nur halb so gut klingt wie sie aussieht, dann ist das echt eine amtliche dritte selbstgebaute E-Gitarre. Der YouTuber Burls Art hat da schon mehr Erfahrung mit seinen Gitarren aus Stiften und Süßigkeiten.

Mehr Infos

Video

Verwandte Artikel

User Kommentare