Anzeige
ANZEIGE

DJ TechTools Midi Fighter 3D Test

Fazit

Der Midi Fighter 3D ist ein ungewöhnlicher, erstaunlich leistungsfähiger und versatiler Controller. Die Tatsache, dass er sich via Tastendruck augenblicklich von einem HID- zu einem Standard-MIDI-Controller und zurück verwandeln kann, verstärkt diesen Eindruck ebenso, wie die in der aktuellen Version 2.1 mittlerweile als ausgereiftes Werkzeug zu bezeichnende Konfigurationssoftware „MF Utility“. Hat man den Midi Fighter 3D erst in sein Setup integriert (aufgrund des guten Angebots an fertigen Templates bevorzugt Ableton Live oder NI Traktor), ist man immer wieder erstaunt, wie viel Performance-Optionen dem kleinen robusten Kasten mit den zackig bedienbaren Arkade-Buttons innewohnen. Der Controller will förmlich „gespielt“ werden und honoriert Traktierungen jeglicher Art effektvoll mit seinen mehrfarbigen Tastenringen. Besonders die im Vergleich zum Midi Fighter Classic neu hinzugekommen Gyrosensorik bietet DJs und Musikern, die gerne zeigen, was sie tun, eine großartige neue Ausdrucksmöglichkeit. Den Weg dahin muss man im Einzelfall jedoch als steinig und, so man des Englischen nicht mächtig ist, sogar als zugestellt bezeichnen. Ironischerweise ist der Midi Fighter 3D mit seiner dem Open-Source-Gedanken folgenden Offenheit fast so etwas wie das Gegenteil des von ihm so umfassend emulierbaren NI Kontrol F1, der wiederum das Plug-and-Play-Prinzip in Perfektion umsetzt. Kurz:
Midi Fighter 3D ist ein ungewöhnlicher, optisch und mechanisch überzeugender Controller, dessen Konzeption vielleicht nicht jedermanns Sache ist, performance-freudigen Musikern aber umfassende Möglichkeiten eröffnet. Die Einrichtung und Inbetriebnahme dürfte je nach Szenario aber in vielen Fällen nicht ganz trivial sein.

Unser Fazit:
Sternbewertung 4,0 / 5
Pro
  • Ungewöhnliches Konzept
  • Robuste Verarbeitung
Contra
  • Bedienung nicht immer eindeutig
  • Inbetriebnahme im Einzelfall kompliziert
  • Dokumentation/Forumsbeiträge erst nach (englischsprachiger) Registrierung zugänglich
Artikelbild
DJ TechTools Midi Fighter 3D Test
Für 429,00€ bei
IMG_3898
DJ TechTools Midi Fighter 3D: Der Spielhallen-Controller
Hot or Not
?
DJ TechTools Midi Fighter 3D: Der Spielhallen-Controller

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Numinos

Kommentieren
Profilbild von deutschlehrer

deutschlehrer sagt:

#1 - 13.12.2012 um 22:55 Uhr

Empfehlungen Icon 0
Profilbild von Lateinlehrer

Lateinlehrer sagt:

#2 - 14.12.2012 um 06:13 Uhr

Empfehlungen Icon 0

versatilis = beweglich, veränderlich

Kommentare vorhanden
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Yaeltex baut coole custom Made MIDI-Controller für DAW, DJ und Instrumente
DJ / News

Yaeltex baut sehr individuelle MIDI-Controller. Hard-und-Software können auf der Website vom Kunden aus vielen Elementen konfiguriert und mit dem eigenen Design versehen werden.

Yaeltex baut coole custom Made MIDI-Controller für DAW, DJ und Instrumente Artikelbild

Wer war noch nicht schon mal auf der Suche nach dem einen, feinen MIDI-Controller für das persönliche digitale DJ-oder DAW-Setup, den es so nur leider (noch) nicht gibt. Das Warten könnte endlich ein Ende haben, denn die kleine Firma Yaeltex aus Buenos Aires baut unter dem Motto „Made in Harmony between Humans and Machines“ maßgeschneiderte MIDI-Controller mit edlem Holzrahmen, Buttons, Potis, Slidern und LEDs. Kunden können sich in der „Factory“-Sektion der Website ihren Traumcontroller konfigurieren, dessen Funktionen mit dem Webtool „Kilowhat“ programmieren und schließlich bestellen.

Bonedo YouTube
  • GFI System Orca Delay Sound Demo (no talking) with Novation Circuit Tracks
  • BOSS RE-2 Space Echo Sound Demo (no talking) with ASM Hydrasynth
  • Endorphin.es Ghost & Qu-Bit Aurora Sound Demo (no talking)