Anzeige
ANZEIGE

Daking FET III

Daking stellte den neuen  Daking FET III auf der Hi-End Gear 2009 in Hamburg vor. Hierbei handelt es sich um einen Class A Dual-Kanal-2-HE-Kompressor mit vollständig diskreter Schaltung und Verstärkung.

Der Daking FET III basiert in Qualität und Leistung auf dem Einzelkanal-Kompressor Daking FET II. Signalweg und Schaltungen der beiden Geräte sind identisch. Der Daking FET III bietet jedoch viele Zusatzfunktionen für eine noch freundlichere Bedienung:

  • Der Daking FET III hat zur Verbesserung der Eigenschaften der Limiterkanäle- zusätzlich einen von 0 bis 200 Hz variablen Hochpassfilter am Detektor.Damit feinfühlige Limiter mit basslastigem Material besser steuerbar sind, triggern Signale unterhalb der HPF-Frequenz den Limiter nicht.
  • Der Daking FET III besteht aus zwei unabhängigen Limitern. Diese benutzen eine Audio-Summierung für das Stereolinking. Dadurch ist der Lautstärkeverlauf genauer steuerbar als beim Daking FET II.
  • Der Stereolink ist kontinuierlich variabel von 0 bis 100 Prozent und erlaubt eine beliebige Einstellung.
  • Alle Knöpfe sind variable Potentiometer um genaue Feineinstellungen nutzen zu können.
  • Ein- und Ausgänge sind elektronisch symmetrisiert. Der Ausgangspegel liegt bei 24dBu. 
  • Der Daking FET III ist vollständig RoHS-konform und hat für das externe Netzteil Stauraum im Gehäuse.
  • Der Daking FET II wird weiterhin im Programm bleiben, da er komplett reproduzierbare Schalter bietet.

Der Daking FET III ist in Deutschland und Österreich ab sofort bei MasteringWorks erhältlich und kostet 2023€ (UVP, inkl.19% MwSt.).

FET_III_Panel


Weitere Informationen unter www.masteringworks.com

Hot or Not
?
FET_III_Angle_Final Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Bonedo Archiv

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
NAMM 2021: Daking Mic Pre IIT – Class-A Preamp mit Jensen Transformern
Recording / News

NAMM 2021: Der zweikanalige Daking Mic Pre IIT orientiert sich am Konsolen-Design der 80er-Jahre, fügt aber auch ein paar moderne Upgrades hinzu.

NAMM 2021: Daking Mic Pre IIT – Class-A Preamp mit Jensen Transformern Artikelbild

Daking Audio will Hardware bauen, die Boutique-Qualitäten zu einem ordentlichen Preis bietet. Dazu zählt das Unternehmen auch den neuen Mic Pre IIT, der anlässlich der NAMM 2021 (Believe in Music Week) nun vorgestellt wird. Beim Design orientiert sich Daking an großen Studiopulten der 80er, fügt aber an entscheidenen Stellen moderne Features hinzu.

Bonedo YouTube
  • GFI System Orca Delay Sound Demo (no talking) with Novation Circuit Tracks
  • Millenium | Metronome Bass Drum Pad | Setup & Sound Demo (no talking)
  • Tama Starclassic Maple Snare / Preview