Anzeige

Austrian Audio OD505 Test

Fazit

Das Austrian Audio OD505 besticht durch ein auf den zweiten Blick außergewöhnliches Design, ist dabei solide gebaut und bietet als technischer Renegat einen Hybrid aus dynamischem Mikrofon und aktiver Technik, der definitiv seine Freunde finden dürfte. Für diese Kombination spricht auf jeden Fall der Klang des Mikrofons. Er ist detailreicher als man es von einem dynamischen Mikrofon sonst erwartet. Wer auf eine differenzierte Abbildung seiner Stimme und ein empfindliches Handmikrofon steht, wird deshalb hier fündig. Für Sänger und Sprecher, die mit Mikrofonen ungeübt sind, kann der Vorteil des OD505 allerdings auch zum Nachteil werden. Denn zum einen neigt es – wenn es bei frontaler Besprechung ohne Poppschutz genutzt wird – zu Ploppgeräuschen. Zum anderen treten Handbewegungen am Mikrofon schnell als Nebengeräusch in Erscheinung. Zwar ist das OD505 teurer als herkömmliche dynamische Mikrofone. Doch der Lieferumfang des Bühnenmikrofons macht das dank seines großzügig bemessenen Transport-Softcases wett. Und das Preis-Leistungsverhältnis des Austrian Audio OD505 geht vor allem aufgrund seines feinen Klangs vollkommen in Ordnung.

20_austrian_audio_od505_final
Features & Spezifikationen
  • Arbeitsweise: dynamisch
  • Richtcharakteristik: Superniere
  • Audiofrequenzbereich: 35 Hz – 16.000 Hz
  • Empfindlichkeit: 4,4 mV/Pa
  • max. Schalldruckpegel: 154 dBSPL
  • Impedanz: 275 Ohm
  • Maße [mm]: 194 x 53 x 53
  • Gewicht: ca. 340 g
  • LowCut-Filter: @120 Hz
  • Phantomspeisung: erforderlich
  • Zubehör: Mikrofon-Clip OCH1, Transport-Case MSC1
  • Preis: € 249,– (Straßenpreis am 27.10.2021)

Unser Fazit:

Sternbewertung 4 / 5

Pro

  • detaillierter Klang
  • hohe Empfindlichkeit
  • Low-Cut-Filter
  • inkl. Transport-Case

Contra

  • Griffgeräusche deutlich wahrnehmbar
Artikelbild
Austrian Audio OD505 Test
Für 249,00€ bei
Hot or Not
?
01_austrian_audio_od505_test Bild

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Carsten Kaiser

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Bonedo YouTube
  • AIAIAI TMA-2 Studio Wireless+ Headphone
  • DPA 4055 Kick Drum Mic (no talking)
  • SSL THE BUS+ Demo (no talking)