Test
8
26.08.2019

Fazit
(4 / 5)

Der Thomann Battery Charger Pro ist eine klare Empfehlung für Viel-Funker und jeden, der sonst noch regelmäßig AA-Batterien benötigt. Durch sein professionelles 19-Zoll-Format und die hohe Zahl an Lade-Slots bietet sich das Gerät für Live-Venues und tourende Bands an. Letztere schrauben den Kandidaten vorzugsweise in das In-Ear/Funkstrecken-Rack und versorgen damit die gesamte Reisegruppe mit nachhaltigen Akkumulatoren. Man muss mit einem externen Netzteil Vorlieb nehmen, dessen Stecker sich aber verriegeln lässt und den Ladevorrichtungen hätte eine Schutzabdeckung gut zu Gesicht gestanden. Ansonsten bleibt festzuhalten, dass der Kandidat gewissenhaft seinem Job nachgeht. Zu dem Preis ist der Thomann Battery Charger Pro ein echter No-Brainer.

  • PRO
  • Preis-Leistungs-Verhältnis
  • robuste Verarbeitung
  • einfache Bedienung
  • 16 Batterie-Slots
  • 19-Zoll-Format
  • diverse Schutzschaltungen
  • CONTRA
  • externes Netzteil
  • keine Abdeckung der Lade-Slots
  • Spezifikationen
  • Thomann Battery Charger Pro
  • Gehäuse: 2 HE, 19“, Metall
  • Lade-Slots: sechzehn Stück AA-Format
  • Kontrollleuchte pro Slot: ja
  • Ladezeit: < 6,5 Stunden
  • Automatische Erkennung von fehlerhaften Akkus: ja
  • Schutzvorrichtungen: ja, Überspannung, Überladung und Überhitzung
  • Ladeleistung: 16x 1,2 V / 500 mA
  • Netzteil primär: 100 – 240 V, 50/60 Hz
  • Netzteil sekundär: 12 V / 3A
  • Netzversorgung: externes Netzteil, im Lieferumfang
  • Netzschalter: ja
  • Farbe: schwarz
  • Abmessungen (Innen): 482 mm x 88 mm x 80 mm
  • Gewicht: 4,4 kg
3 / 3

Auspackbilder findest du hier ->

Thomann Battery Charger Pro

Verwandte Artikel

User Kommentare