Software Vocals_Effektgeräte
Test
10
01.10.2009

Fazit
(4.5 / 5)

Der TAL-Vocoder muss sich nicht verstecken, er kann mit vielen anderen Software Vocodern locker mithalten! Zumindest in bezug auf warme, „typisch analoge“ Sounds, wie man sie aus den 80er Jahren oder auch aus modernen Produktionen kennt. Misst man ihn an der Vielseitigkeit eines "Prosoniq Orange" Vocoders, verliert er sicherlich ein paar Stiche, und Sprachverständlichkeit ist auch nicht sein aller erstes Anliegen. Muss ja auch nicht unbedingt. Beim TAL-Vocoder handelt es sich um ein musikalisches, leicht bedienbares Instrument mit einfachen und wirklich guten Sounds! Persönlich setzte ich ihn immer gern für "Vocoder Beats", rhythmische Pads und skurrile Vocal-FX ein. - Und da er nichts kostet, ist er in der Kategorie „Preisleistungsverhältnis“ konkurrenzloser Träger unseres schwarzen Gürtels!

  • Pro
  • Guter, warmer Klang
  • Einfach zu bedienen
  • Stabile Software
  • Gutes Manual und guter Support/Produktpflege
  • Contra
  • Vocoder erzeugt im Input-Mode nur ein Monosignal
  • Kein MIDI-Learn
4 / 4

Verwandte Artikel

User Kommentare