Test
4
14.10.2021

Fazit
(4.5 / 5)

Wer sich bei Signature Snaredrums im Allgemeinen und bei Signature Snaredrums von Metaldrummern im Speziellen mit Grausen abwendet, könnte bei der neuen Pearl Matt Halpern Signature 14“x6“ Trommel was verpassen. Mit ihrem etwas dickeren Blechkessel liefert sie nicht nur sehr durchsetzungsstarke Sounds, sie klingt auch über einen weiten Stimmbereich sehr gut und spricht hervorragend an. Das neu entwickelte Evans Heavyweight Dry Werksfell begrenzt die Obertöne und fokussiert die Mitten, ohne das Instrument leblos wirken zu lassen. Erfreulich ist auch die hochwertige Hardware-Bestückung mit dem schlanken und sehr funktionalen Click-Lock Strainer, den Edelstahlschrauben und sauber beschichteten Böckchen und Die-Cast-Reifen. Ein bisschen Vorsicht ist beim Eindrehen der Stimmschrauben vonnöten, denn die Tubelug-Gewindehülsen besitzen nur geringe Toleranzen. Insgesamt dürfte die Snaredrum nicht nur Fans von Matt Halpern ansprechen, ihre Qualitäten machen sie zu einem kraftvoll klingenden Allrounder für viele Stile. Der persönliche Check wird hiermit nachdrücklich empfohlen.

  • Technische Spezifikationen
  • Hersteller: Pearl
  • Bezeichnung: Matt Halpern Signature Snaredrum 14“x6“ MH1460/B
  • Herstellungsland: Taiwan
  • Kesselmaterial: Messing 1,5 mm, nicht nahtlos
  • Spannreifen: Mastercast Gussreifen
  • Zubehör: Stimmschlüssel
  • Preis (Verkaufspreis Oktober 2021): 799,00 Euro

Herstellerseite: https://pearldrum.com/eu

3 / 3

Verwandte Artikel

User Kommentare