Fussmaschine_Pro_Pearl_Eliminator_Redline Highlight_Drums_2016_Pearl_Eli_Redline
Test
4
31.05.2016

Fazit
(5 / 5)

Neben einem modernisierten Aussehen überzeugen Pearls Eliminator Redline Modelle mit sehr guten – auch gegenüber den alten „Elis“ nochmals leicht verbesserten – Laufeigenschaften. Nach wie vor viel Spaß machen auch die zahlreichen, effektiven Justiermöglichkeiten, welche die Pedale fast konkurrenzlos vielseitig machen. Nimmt man die umfangreiche Ausstattung, den relativ geringen Platzbedarf sowie die makellose Verarbeitung bei bezahlbarem Anschaffungspreis hinzu, kann die  Note auch für die Redline-Modelle nur lauten: Fünf, setzen!

  • Pro
  • tolle Laufeigenschaften
  • sehr gute Verarbeitung
  • sehr flexible, praktikabel umsetzbare Justiermöglichkeiten
  • sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Contra
  • keins
  • Technische Spezifikationen
  • Hersteller: Pearl
  • Typenbezeichnung: Eliminator Redline P2050C und P2050B, sowie P2052C und P2052B
  • Antrieb: Doppelkette (P2050C und P2052C) und Bandzug (P2050B und P2052B)
  • Bodenplatte: ja
  • Fersenteil/Trittplattenverbindung: verschraubte Steckachse
  • Trittplattenwinkel verstellbar: ja
  • Schlägelwinkel verstellbar: ja
  • Art des Schlägels/Beaters: vierseitig verwendbar Filz/Plastik
  • Befestigung am Spannreifen: seitlich, per Flügelschraube
  • Tasche/Case im Lieferumfang: ja
  • Zubehör: Stimmschlüssel, Inbusschlüssel, Bedienungsanleitung, drei zusätzliche Cams
  • Besonderheiten: Cams sind austauschbar, Fersenplatte ist verschiebbar
  • Herstellungsland: China
  • PREISE (UVP):
  • P2050C Single Pedal 225,00 EUR
  • P-2052C Double Pedal 475,00 EUR
  • P2050B Single Pedal 225,00 EUR
  • P-2052B Double Pedal 475,00 EUR

Seite des Herstellers: pearleurope.com

3 / 3

Verwandte Artikel

User Kommentare