Test
4
18.09.2021

Fazit
(4.5 / 5)

PDP's neue Doppelpedale der 700 und 800 Hardware-Linie machen im Test einen guten Eindruck. Während die 800er mit ihren doppelten Bodenplatten, spielfreien Fersenteillagern und Doppelkettenantrieb ein sehr solides Spielgefühl und schnelle Laufeigenschaften bietet, richtet sich die 700er eher an Käufer, die noch etwas weniger Geld ausgeben möchten oder auf geringes Gewicht und Transportfreundlichkeit Wert legen. Auch sie läuft schnell, die einfache Drahtbügelkonstruktion des Mainpedals „schluckt“ bei kräftigem Spiel naturgemäß etwas Energie. Aus dem Karton kam die Maschine mit nicht mittig auf der Achse montierter Antriebs-Cam, was jedoch schnell behoben werden konnte. Insgesamt kommen beide Pedale trotz günstiger Preise ziemlich erwachsen daher, wer also ein (neues) Doppelpedal kaufen möchte, sollte hier wirklich mal drauftreten.

  • Pro
  • gute Laufeigenschaften
  • solides Spielgefühl mit wenig Kraftverlust bei der 800er
  • spielfreie Fersenteillager bei der 800er
  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Contra
  • Umlenk-Cams der 700er bei Auslieferung nicht mittig montiert
  • Technische Spezifikationen
  • Hersteller: PDP (DW)
  • Typenbezeichnung: 700 Double Pedal, 800 Double Pedal
  • Antrieb: 700: Einzelketten, 800: Doppelketten
  • Bodenplatte: 800: ja, 700: nur auf der Slave-Seite
  • Fersenteil/Trittplattenverbindung: 700: Steckachse, 800: gelagerte Achse
  • Trittplattenwinkel verstellbar: in Abhängigkeit vom Schlägelwinkel
  • Art des Schlägels/Beaters: doppelseitig (Plastik/Filz)
  • Schlägelwinkel verstellbar: in Abhängigkeit vom Trittplattenwinkel
  • Befestigung am Spannreifen: 700: seitlich, per Stimmschlüssel, 800: seitlich, per Flügelschraube
  • Tasche/Case im Lieferumfang: nein
  • Zubehör: Stimmschlüssel
  • Besonderheiten: keine
  • Herstellungsland: China
  • PREISE (Verkaufspreise September 2021):
  • PDP 700 Double Pedal: 139,00 EUR
  • PDP 800 Double Pedal: 169,00 EUR

Seite des Herstellers: https://pacificdrums.com

2 / 2

Verwandte Artikel

User Kommentare