Software
Test
10
11.09.2017

Fazit
(4.5 / 5)

Novation und Ampify ist mit Groovebox für iOS ist eine einfach zu bedienende App gelungen, in der mobiler Groove-Production-Spaß und beeindruckender Sound Hand in Hand gehen. Die intuitiven Spielhilfen zum Einspielen der Melodien sind auf einem iDevice ebenso hilfreich wie die innovative Pianorolle, die kinderleichte Noten-Programmierung in Skalen ermöglicht. Um mit der App Live noch mehr Freude zu haben, wäre ein etwas umfangreicherer Mixer wünschenswert. Die Limitierung der Kostenlos-Version ist schon recht streng durchgezogen worden, dennoch hat man mit der App selbst in der Grundausstattung jede Menge Möglichkeiten, viele inspirierende Patterns und Sounds, die immer wieder zu guten Grooves führen. Die In-App-Käufe lohnen sich vor allem für die beiden Synths, mit deren Parametern man sich in stundenlangen Groove-Sessions verlieren kann. Ausprobieren!

  • Pro
  • übersichtliche Bedienung
  • intuitive Groove-Erstellung
  • inspirierende Patterns
  • Triolen-Programmierung
  • Heavy-Swing-Parameter
  • druckvoller Sound
  • Ableton Link-kompatibel
  • Export zu Ableton Live
  • Contra
  • spartanischer Mixer
  • Parameter nicht automatisierbar
  • Features
  • Groovebox für iOS (iPhone und iPad)
  • 3 Klangerzeuger (Drumbox, Retrobass und Poly-8)
  • einige Parameter zum Tweaken in der Gratisversion
  • Vollversion ermöglicht kompletten Zugriff auf alle Synth-Module
  • Sample-Editor und Choke-Groups per In-App-Kauf der Drumbox
  • Pianorolle inklusive chromatischer und skalenbasierter Klaviatur
  • virtuelle Pads und Klaviatur in Skalen-Klaviatur
  • 8-Spur-Mixer
  • Ableton Link-kompatibel
  • Inter-App-Audio und Audiobus-Support
  • Projekt-Export zu Ableton Live
  • Bluetooth-Speaker-Support
  • USB- und Bluetooth-Controller-Support
  • Hunderte Presets, designt by Novation
  • Systemvoraussetzungen: iPhone oder iPad mit installiertem Betriebssystem iOS 10 oder neuer
  • Preis
  • kostenlos
  • per In-App-Käufen erweiterbar (5,49 EUR pro Klangerzeuger, 2,29 EUR pro Drumkit-Expansion)
3 / 3

Verwandte Artikel

User Kommentare