NAMM alt 2012 2012 Frankfurt News
News
2
19.03.2012

Messe 2012: Neusonik NE05 Aktiv-Monitore

Musikmesse Frankfurt 2012

Neues von Sonik…

Den Stand B90 in Halle 5.1 teilen sich fünf Hersteller, darunte Neusonik, die – entsprechend ihrem Namen – neue Produkte im Gepäck haben: Die NE05 Nahfeld-Abhörmonitore wurden für den Einsatz in ambitionierten Heim- und Projektstudios entwickelt. Sie bieten eine ungewöhnlich lineare Reproduktion tiefer Frequenzen. 

Der hochwertige 12,7 cm (5") Kevlarkonustreiber bietet dabei einen außergewöhnlichen Druck im Bereich der Tiefmitten. Gleichzeitig bietet der NE05 auch die bewährte regelbare Egosis-Frequenzweiche, die auf die verbauten Treiber und den Frequenzgang des Lautsprechers und des Gehäuses optimiert wurde und einen gleichermaßen neutralen Frequenzgang und hohe Pegel liefert. Natürlich ist der NE05 magnetisch geschirmt, um störungs- und einstreuungsfrei mit anderen elektrischen Komponenten wie Bildschirmen betrieben werden zu können.

Features:

  • Bauart: aktiver Zweiwege-Bassreflex-Regalabhörmonitor
  • Tiefmittelton-Treiber:     12,7 cm (5") Kevlarkonus mit hitzefester Schwingspule und bedämpfter Gummisicke
  • Hochtöner: 2,54 cm (1") Seidenkalotte, magnetisch abgeschirmt
  • Frequenzgang: 60 Hz - 22 kHz
  • Übergangsfrequenz: 3,2 kHz
  • Endstufenleistung Tiefmitteltonbereich: 40 W
  • Endstufenleistung Hochtonbereich: 30 W
  • Rauschabstand: > 100 dB (bezogen auf Maximalpegel), 20 kHz Bandbreite
  • Eingangsanschlüsse: 1 x XLR-Eingang, symmetrisch, 1 x TRS-Eingang, symmetrisch/unsymmetrisch
  • Polarität: Positives Signal am Pluspol führt zu Vorwärtsbewegung des Tiefmitteltonkonus
  • Eingangsimpedanz: 20 kOhm symmetrisch, 10kOhm unsymmetrisch
  • Eingangsempfindlichkeit: 200 mV Eingangspegel für Maximalleistung bei voll aufgeregeltem Lautstärkeregler
  • Schutzschaltungen: Abschirmung gegen Funkfrequenzeinstreuungen, Ausgangsstrom-Limitierung, Überhitzungsschutz, Transientenschutz, Infraschallfilter, externe Hauptsicherung für Stromversorgung
  • Anzeigen: Stromversorgung an/aus - Statusleuchte auf Geräterückseite
  • Stromversorgung: werkseitige Einstellung auf entweder 115 Volt ~50/60 Hz, 230 Volt ~50/60 Hz oder 100 Volt ~50/60 Hz; Stromversorgung über abnehmbares dreiadriges Kaltgerätekabel
  • Gehäuse: vinylbeschichtete mitteldichte Faserplatte (MDF)
  • Abmessungen: 250 mm (H) x 176 mm (B) x 200 mm (T)
  • Gewicht: 5,0 kg/Monitor (ohne Verpackung)

Verwandte Artikel

User Kommentare