NAMM_2020 Gitarre Hersteller_Fender
News
1
17.01.2020

NAMM 2020: Röhrenlos röhren - die neuen Fender Mustang GTX- und LT50 Modelling-Amps

Zwar ohne Röhren, aber mit einer endlosen Zahl an Möglichkeiten präsentieren sich die vier neuen Fender Mustang GTX-Amps.

Das Flaggschiff, der Mustang GTX100, ist ein 100-Watt Combo mit einem speziell für die Serie designten 12“ Celestion G12FSD-100 Speaker, 200 sofort abrufbare Presets and einem frei anpassbaren Signalverlauf, der es erlaubt, Effekte überall dort zu positionieren, wo sie gebraucht werden. Dazu kommt ein Stereo-Output und ein Stereo-Effektloop, mit denen sich die internen Möglichkeiten noch einmal potenzieren. Die Auswahl an Amp-Modellen beinhaltet Fender-Klassiker wie den Blues Jr and Vibro King, den JC Clean und den Silver Jubilee. Dazu kommen neue Effektmodelle klassischer Overdrives, Fuzz, Delay und Pitch Shifter sowie ein 60-Sekunden-Looper.

Der GTX-100 steht mit runden 520 Euro in der Liste, der GTX-50 mit 320 Euro. 

Mit dem Fender Mustang LT50 stellt sich der ideale Übungscombo vor, schnörkellos und mit diversen Features der Mustang Modelling-Technologie sowie dem modularen Signalpfad und der drahtlosen Konnektivität der Mustang GT Amps. 50 Watt, ein Fender 12“ Speaker und 60 Speicherplätze für Presets, dazu über zwanzig Verstärker- und Effektmodelle für jeden Stil und jede Übungseinheit.

Unverbindlicher Verkaufspreis 240 Euro.

Weitere Infos unter shop.fender.com

Hier geht’s direkt zu den NEWS-Bereichen, einfach klicken:

Verwandte Artikel

User Kommentare