NAMM_2016 Hersteller_Engl
News
1
23.01.2016

NAMM 2016: Engl steigt in die Effekt-Pedal Produktion ein

Die NAMM 2016 zeigt, dass es sich auch die deutsche Amp-Schmiede Engl nicht nehmen lässt, ihr Know-How in kleine Bodentreter fließen zu lassen. Und hier wird nicht gekleckert: Engl hat gleich sechs Pedale im Reise-Gepäck.

Neben drei Zerrpedalen mit den aussagekräftigen Namen Retro, Reaper und Straight To Hell, gibt es noch Chorus, Delay und Compressor-Pedale. Bei der Namensgebung waren die Damen und Herren hier nicht so kreativ und haben es bei Chorus, Delay und Compressor belassen. Wir sind sehr gespannt, was uns da präsentiert wird und setzen alle Hebel in Bewegung, um schnellstmöglich ein paar Testgeräte zu ergattern.

Verwandte Artikel

User Kommentare