NAMM alt 2014 Hersteller_DJTech
News
5
23.01.2014

NAMM 2014: Neuer DIF-4S Scratch-Clubmixer von DJ-Tech

DJ-Techs neuer Clubmixer DIF-4S verspricht spannende Features, gutes Handling und robuste Verarbeitung zu einem moderaten Preis. Der Scratch-Mixer mit seinem mini Innofader bietet vier Kanalzüge mit je einem Dreiband-EQ und einem bipolaren Kanalfilter, freies Crossfader-Routing und getrennt regelbare Master- und Booth-Outputs.

Eine Effektsektion mit fünf Vertretern befeuert den Master oder die Einzelkanäle, wobei der DJ das Timing und das Mischungsverhältnis vorgeben kann. Ein weiteres Highlight ist die Timecode-Funktion: So lassen sich zwei der vier Kanäle über dedizierte DVS-Buchsen zwischen Vinyl-, CD- und Timecode-Vinyl umschalten, ein passendes Software-Interface ist natürlich vorausgesetzt.  

An der Vorderseite sind zwei Kopfhörer als Standard- und Miniklinke arrangiert, das Backpanel offeriert vier Paare Stereo-Cinch-Buchsen für CD- und Phono/Line-Signale nebst Umschalter und Ground-Klemmen, zwei Timecode Send/Returns, einen 6,3-Millimeter-Mikrofoneingang für Kanal 1 und einen Aux-Input für Kanal 4. Ausgangsseitig stehen zur Verfügung: ein XLR-Master-Output sowie der obligatorische Master-Cinch-Ausgang und ein getrennt regelbarer Booth-Out für die Monitoranlage (Cinch).  

Preis und Verfügbarkeit

Der Preis dürfte erfahrungsgemäß um die 300 Dollar betragen, der Auslieferungszeitpunkt ist uns aktuell noch nicht bekannt.

Alle Highlights und Neuigkeiten von der NAMM 2014 hier!

Verwandte Artikel

User Kommentare