Genre_Metal Hersteller_Marshall
Test
1
04.12.2010

Marshall JVM 215C Test

Waschechter Spross

Nach wie vor erfreuen sich die Amps der JVM-Serie des britischen Traditionsherstellers ungeteilter Beliebtheit. Kein Wunder also, dass neben zwei Topteilen mittlerweile auch drei Combo-Versionen angeboten werden. Den größeren Bruder hatten wir erst kürzlich im Test, heute ist der kleinste im Bunde an der Reihe. Dabei wird der aufmerksame Leser feststellen, dass es sich bei ihm tatsächlich um genau den Amp handelt, den Joe Satriani bei unserem bonedo-Feature benutzt hat!

Für alle, die mittlerweile nicht mehr so ganz durch die Bezeichnungen steigen: Der JVM 215C hat, wie bereits erwähnt, mit dem JVM 210C und dem JVM 205C noch zwei Brüder, die sich in ihrer Leistung unterscheiden. Ersterer kommt mit 100, letzterer mit 50 Watt, und beide mit zwei Speakern, einem Vintage 30 und einem Heritage. Der zu testende Amp kann mit 50 Watt Leistung aufwarten, aber lediglich einem Celestion G12 B Speaker.

1 / 4
.

Verwandte Artikel

User Kommentare