Gitarre Genre_Metal
Test
1
21.01.2010

Epiphone Zakk Wylde ZV Custom Bullseye Test

Flying V + SG = ZV Custom

Normalerweise sind Signature-Modelle von bekannten Gitarristen eine kostspielige Angelegenheit, und manch einer von uns, der nicht unbedingt mit Spitzengagen gesegnet ist, hat bei seiner Bank deswegen auch einen längerfristigen Engagementsvertrag unterzeichnet. Aber immer mehr Hersteller erkennen offensichtlich die Zeichen der Zeit und bringen nun solche Instrumente auch zu Konditionen auf den Markt, für die man weder den Sparstrumpf der Oma plündern noch zwei Jahre lang im Supermarkt Regale einräumen muss.

 

Das begehrte Instrument seines Helden zu besitzen, ist natürlich grundsätzlich eine feine Sache, aber weil das Qualitätsniveau bei diesen günstigen Signature-Modellen sehr unterschiedlich ist, sollte man schon genauer hinsehen und -hören, was einem da als Axt des Helden angeboten wird. Das haben wir getan, denn mit der Epiphone Zakk Wylde ist tatsächlich die Waffe eines großen Kriegers auf dem Prüftisch gelandet. Wie sich das Instrument geschlagen hat, erfahrt ihr im folgenden bonedo-Test.

1 / 4
.

Verwandte Artikel

Metal - Zone: Alles zum Thema Metal

Wie spiele ich Metal-Gitarre? Spieltechniken im Bereich Metal für Gitarre und Schlagzeug zeigen wir euch in unseren Workshops, Tutorials und Features, die wir stetig für euch ausbauen.

Xotic Guitars XSC-2 Test

Die Xotic XSC-2 ist eine der wenigen E-Gitarren, die unseren Tester ab dem ersten Ton in ihren Bann ziehen können. Kein Schnäppchen, aber jeden Cent wert.

Danelectro 66BT Test

Die Danelectro 66BT Baritongitarre präsentiert sich als tieftönendes und typisch gestyltes Familienmitglied mit amerikanischer 50er-Jahre Vintage-Anmutung.

User Kommentare