Gitarre Hersteller_Danelectro
Test
1
08.06.2011

FAZIT

Eine Baritongitarre sollte in keinem Gitarristenhaushalt fehlen, und das ermöglicht Danelectro mit der Dead On 67: Ein sehr attraktiver Preis und ein wirklich toller Sound sprechen für sich. Die Verarbeitung ist solide und das Handling Danelectro-typisch, hier darf man nicht zu viel erwarten. Aber was wirklich zählt, ist der Sound, und unter diesem Gesichtspunkt sind die Baritons aus dem Hause Danelectro für mich mit das Beste, was der Markt hergibt. Absolut empfehlenswert!

  • Pro
  • eigenständiges Design
  • Handling
  • Sound
  • Preis
  • Contra
  • keine einzelnen Saitenreiter
  • Facts
  • Hersteller: Danelectro
  • Bezeichnung: Dead On 67
  • Typ: Baritongitarre
  • Herstellungsland: China
  • Mechaniken: Kluson-Typ, Noname
  • Hals: Ahorn
  • Griffbrett: Palisander
  • Halsform: C-Shape
  • Halsdicke: 1. Bund: 19,72 mm, 12. Bund: 21,90 mm
  • Halsbreite: Sattel: 44,60 mm 12. Bund: 51,70 mm
  • Bünde: 24
  • Mensur: 748 mm
  • Sattel: Aluminium
  • Korpus: Basswood (Linde)
  • Schlagbrett: Plastik/ Metall
  • Tonabnehmer: Danelectro Lipstick 2x
  • Steg: Danelectro Vibrato mit Palisander Brücke
  • Hardware: vernickelt
  • Gewicht: 2,75 kg
  • Preis: 442,00 Euro (UVP)
4 / 4

Verwandte Artikel

User Kommentare