Feature
9
17.02.2021

7us Media Group sucht Talente für den Welcome to Europe Songcontest

Der von der 7us Media Group im Jahr 2008 ins Leben gerufene Songcontest "Welcome To Europe" geht jetzt in die 14. Runde und sucht den "Euro-Hit des Jahres", wobei die inhaltlichen Schwerpunkte auf Toleranz, Völkerfreundschaft, Gewaltfreiheit und die Besinnung auf gemeinsame europäische Werte liegen.

Welcome to Europe ist ein anerkannter Songcontest für Schüler, Bands und Nachwuchsmusiker, der 2008 entwickelt wurde. Ein ESC für junge Musiker – nur bunter, vielfältiger, authentischer und rein auf europäische Inhalte bezogen. Veranstaltet wird er vom Verein „Artists For Europe“ e.V. in Zusammenarbeit mit der 7us media Group, dem Europa-Park-Rust und dem Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg.

Dem Sieger winken eine professionelle Aufnahme in einem Tonstudio und eine weltweite Veröffentlichung samt Promotion-Unterstützung.

Den Siegersong aus 2020 kann man sich unter diesem Link anhören.

Wer kann mitmachen?

Alle jungen Solo-Künstler, Bands, Schulklassen, Vereine und Musik-AGs (Alter: bis einschließlich 26 Jahre) können sich jedes Jahr dafür bewerben. Gesucht sind dabei selbst gestaltete Musikbeiträge zum Thema „erlebtes Europa“. Textlich ist dabei alles offen, ob es nun um eine Reise durch Europa geht, um eine internationale Liebesgeschichte – oder um gemeinsame europäische Werte wie Frieden, Freiheit und Toleranz. Von Folk und Rock über Schlager, Pop, Punk oder Heavy Metal bis hin zu originellen, ausgefallenen Arrangements ist in musikalischer Hinsicht alles erlaubt! Auch die gewählte Sprache steht den Teilnehmern frei. Sie sollte aber in Europa gesprochen werden. Je bunter, je besser.

Alternativ ist es auch möglich, den bereits bestehenden Song „Welcome to Europe“ mit neuer Bearbeitung, verändertem Text und anderem Arrangement neu einzuspielen.

Die von einer Jury ausgewählten besten Nachwuchs-Songwriter und Bands können ihre Beiträge dann am 22. Juni 2021 beim Finale im Europa Park Rust vortragen - vorausgesetzt die Corona-Regelung zu diesem Zeitpunkt lässt das zu.

Außerdem werden die Beiträge entweder auf der neuesten Ausgabe der CD „Best of Welcome To Europe“, oder als eigenständige Single veröffentlicht. Als TV-Partner für die Übertragung und Aufzeichnung wurde Regio TV gewonnen. Deren Zuschauer können gemeinsam mit einer Jury den Sieger bestimmen, der eine professionelle Studioaufnahme sowie Unterstützung in Marketing und Promotion im Gegenwert von etwa 5.000 Euro erhält.

Weitere Informationen dazu gibt es auf der Webseite des Veranstalters

13. Welcome To Europe - Songcontest - Das Finale 2020

Verwandte Artikel

User Kommentare