Zurück zur Übersicht
herve.jeanne

Hervé Jeanne machte seine ersten musikalischen Gehversuche in der Jazzabteilung des Konservatoriums in seiner Heimat Luxemburg. Nach dem Abitur studierte er Kontrabass und reiste anschließend regelmäßig nach New York, um sich von Legenden wie Ray Brown, Dave Holland und Eddie Gomez inspirieren zu lassen. Hervé war zwölf Jahre lang Bassist der Roger Cicero Band. Zudem ist er mit Künstlern wie den New York Voices, Bill Ramsey, Ack van Rooyen uva. aufgetreten. Seit 2012 betreibt er sein eigenes Tonstudio (www.d-room.de).