Hersteller_SE_Electronics
Test
2
31.03.2017

Fazit
(5 / 5)

Wer ein Großmembran-Kondensatormikrofon in fester Nierencharakteristik kaufen will, das viele Aufgaben problemlos erfüllt, dabei eher als nüchternes, verlässliches Arbeitstier denn als Mojo-Machine auftritt, wer für ein kleines Budget einen hohen qualitativen Gegenwert haben will und auf Dinge wie ein fancy Äußeres verzichten kann, der sollte nicht, sondern der muss sich das sE Electronics X1 S anhören.  

  • Pro
  • rauscharm
  • pegelfest
  • vielfältig einsetzbar
  • stabiles Pattern
  • hervorragendes Preis/Leistungsverhältnis
  • Contra
  • keins
  • Features und Spezifikationen
  • Membrangröße: groß
  • Empfängerprinzip: Druckgradientenempfänger
  • Wandlerprinzip: Kondensator
  • Richtcharakteristik:Niere
  • Betriebsspannung: 48 Volt
  • Frequenzgang: 20 Hz - 20 kHz
  • Übertragungsfaktor: 30 mV/Pa
  • Eigenrauschen: 9 dB(A)
  • maximaler Schalldruckpegel: 140 dB(SPL)
  • Ausgang: XLR
  • Preis X1 S mit Stativadapter: € 219,– (UVP zum Zeitpunkt der Veröffentlichung)
  • Preis X1 S mit Spinne und Poppfilter: € 239,– (UVP zum Zeitpunkt der Veröffentlichung)
  • Preis X1 S mit Spinne, Poppfilter und Reflexion Filter: € 279,– (UVP zum Zeitpunkt der Veröffentlichung)
3 / 3

Verwandte Artikel

User Kommentare