Test
8
17.07.2017

Fazit
(4.5 / 5)

Großartiges Design, hohe Leistung, Qualität und Zuverlässigkeit – mit diesen vier Säulen möchte die neue K.2-Serie überzeugen. Und das gelingt auf ganzer Linie. 900 bis 1070 Euro kosten diese Fullrange-Boxen laut Liste, die immerhin 2000 Watt und Lautstärken bis 132 dB Spitze produzieren. Dabei lassen sich alle Boxen vielfältig als Monitor oder Standalone-Box für Singer/Songwriter, Redner und kleine Combos nutzen, zum mächtigen Stereo-Setup aufrüsten oder gar mit einem Subwoofer ergänzen. Der Dreikanal-Mixer mit Line, Mic und Hi-Z-Eingängen inklusive umfangreicher DSP-Soundbearbeitung lässt ebenfalls kaum Wünsche offen. Kritikpunkte muss man mit der Lupe suchen, daher gibt’s von mir 4,5 Sterne.

  • PRO
  • Sound
  • 2000 Watt Spitzenleistung
  • rauscharm
  • weiches Limiting
  • Dreikanal-Mixer mit fünf Eingangsoptionen
  • parametrischer Vierband-Master-EQ
  • Delay-Kompensation
  • 6 Jahre Garantie
  • umfangreiche Dokumentation via Internet
  • verriegelbare, extralange Stromkabel
  • CONTRA
  • Bedienung der DSP-Parameter
  • Schmelzsicherung schwer zu wechseln
  • FEATURES
  • Aktive Zweiwege-Mehrzwecklautsprecher
  • QSC K8.2
  • Tieftöner: 8 Zoll, Konusmembran
  • Hochtöner: 1,4 Zoll, Titanmembran
  • Frequenzgang (-6 dB): 59 Hz – 20 kHz
  • Frequenzgang (-10 dB): 55 Hz – 20 kHz
  • Abstrahlwinkel: 105° achsensymmetrisch
  • max. Schalldruck SPL: 128 dB/1m (Spitze), 122 dB/1m (Dauer)
  • Abmessungen (BHT): 280 x 449 x 269 mm
  • Gewicht: 12,2 kg
  • QSC K10.2
  • Tieftöner: 10 Zoll, Konusmembran
  • Hochtöner: 1,4 Zoll, Titanmembran
  • Frequenzgang (-6 dB): 56 Hz – 20 kHz
  • Frequenzgang (-10 dB): 50 Hz – 20 kHz
  • Abstrahlwinkel: 90° achsensymmetrisch
  • max. Schalldruck SPL: 130 dB/1m (Spitze), 124 dB/1m (Dauer)
  • Abmessungen (BHT): 320 x 519 x 300 mm
  • Gewicht: 14,5 kg
  • QSC K12.2
  • Tieftöner: 12 Zoll, Konusmembran
  • Hochtöner: 1,4 Zoll, Titanmembran
  • Frequenzgang (-6 dB): 50 Hz – 20 kHz
  • Frequenzgang (-10 dB): 45 Hz – 20 kHz
  • Abstrahlwinkel: 75° achsensymmetrisch
  • Max. Schalldruck SPL: 132 dB/1m (Spitze), 126 dB/1m (Dauer)
  • Abmessungen (BHT): 356 x 602 x 350 mm
  • Gewicht: 17,7 kg
  • Gemeinsame Features
  • Endstufe: Class D, Spitzenleistung 1800 W (Tieftöner), 225 W (Hochtöner)
  • Kühlung: drehzahlgeregelter Lüfter
  • Bedienelemente: Power, 3 x Gain, Drehgeber (Push), 2 Auswahltasten
  • Anschlüsse: 2 x XLR/Klinke-Kombibuchse mit Verriegelung (Mic/Line Input und HiZ/Line Input), 1 x 3,5-mm-TRS (Stereoeingang), 2 x XLR/M (Loop-Through-Ausgang), 1 x XLR/M (Mix-Ausgang), 1 x Netzkabel mit Verriegelung (3 Meter)
  • Gehäuse: schlagfestes ABS
  • Befestigungspunkte: 2 x M10-Gewinde und Pullback-Öse
  • Farbe: Schwarz (RAL 9011)
  • Frontgitter: pulverbeschichtetes Stahlgitter mit Akustikschaum
  • Preise
  • QSC K12.2: 1.069,- €
  • QSC K10.2: 959,- €
  • QSC K8.2: 899,- €
3 / 3

Verwandte Artikel

User Kommentare