Hersteller_Fender 2016_Musikmesse_Frankfurt
News
1
07.04.2016

Musikmesse 2016: Fender liefert neue Paramount Akustikgitarren-Serie aus

Jede vollmassive Gitarre der Serie offenbart eine Menge legendäre Konstruktions- und Ausstattungsmerkmale der Klassiker aus den 60er Jahren wie Schachbretteinlagen an Binding und Rosetten, die Form des Schlagbretts und die Abalone- und Perlmutt- "Concert Tone" Einlagen im Griffbrett.


Speziell für die verschiedenen Korpusformen, zu denen Dreadnought, Parlor und Triple-O Modelle in Standard- und Deluxe-Ausführung gehören, entwickelten Fender und Fishman die komplett neuen, jeweils abgestimmten PM Preamp-Systeme.

Paramount Deluxe Dreadnought, Parlor und Triple-0

Die Paramount Deluxe Instrumente werden aus vollmassiven Premium-Tonhölzern hergestellt, mit Böden und Zargen aus Indischem Palisander und einer Decke aus Sitka-Fichte. Weitere Features sind die "quartersawn scalloped" "X"-Beleistung, ein schnell zu bespielender Mahagoni-Hals mit "C"-Form und einem Ebenholz-Griffbrett. Die drei Modellvarianten sind in Natur und Vintage Sunburst erhältlich und werden mit einem Luftbefeuchter und im Koffer ausgeliefert.

Paramount Standard Dreadnought, Parlor und Triple-0

Die Standard-Modelle der Paramount-Serie sind ebenfalls vollmassiv und mit Böden und Zargen aus Mahagoni und einer Decke aus Sitka-Fichte bestückt. Mit der Deluxe-Serie gemeinsam haben sie die Beleistung und den Hals aus Mahagoni, allerdings mit einem Palisander-Griffbrett. Die drei Modelle gibt es in Natur, auch sie werden im Koffer und mit einem Luftbefeuchter ausgeliefert.

Weitere Infos unter www.fender.com

Zurück zur Übersicht:

Verwandte Artikel

User Kommentare