Blog_Folge
Feature
4
30.10.2015

B.log - Ein Trommler spielt die Beatles Diskografie in 5 Minuten

Kye Smith macht uns den rockigen Ringo

Wie ich neulich in der Flimmerkiste lernen durfte, dauert es mittlerweile ca. 65 Jahre um sich den gesamten Content anzuschauen, der in einer einzigen Minute auf Youtube hochgeladen wird. Puh, das ist ein Haufen Lebenszeit. Multicam, 4K, fetter Studio-Sound - sind alles keine Indizien mehr, um aus der ebenfalls rasend wachsenden Anzahl der Drumvideos hervorzustechen.

Drummer Kye Smith, der auf seinem Channel übrigens einen Haufen Tribute-Medleys (meist im Indie- und Punk-Sektor) veranstaltet, hat sich für seine neueste Video-Kreation etwas ganz besonderes ausgedacht. Für seine 5-minütige Groove-Chronologie alle Beatles Songs hat er sein Drumkit auf dem Dach eines Hotels in Newcastle, Australien aufgebaut. Eine schöne Hommage an den letzten öffentlichen Rooftop Auftritt der Beatles, der ebenfalls auf einem Dach in London stattfand.

 

Noch mehr Beatles-Themen gefällig? Ein paar Impressionen aus dem legendären Abbey Road Studio in London konnte mein Kollege Nick Mavridis vor kurzem einfangen. Hier geht's zur Fotostrecke.

Für alle Gitarristen haben wir einen Workshop zum Beatles Gitarristen George Harrison. Hier geht's zum Workshop.

Eine gute Zeit, 

Chris

Verwandte Artikel

Ein Handpan aus Colaflaschen?

Ein Handpan kostet meist ab 1000 Euro aufwärts, das ist eine Menge Holz. Wer Pfandflaschen und Cremedosen sammelt, kann mit diesem Tutorial eine Ultra Low Budget Variante nachbauen.

Diese Unfälle passieren nur Drummern!

Klar, auch andere Bandmitglieder haben mit den Unsäglichkeiten des lieben Equipments zu kämpfen. Aber das ist alles geradezu lächerlich im Vergleich zu den Herausforderungen des Drummer-Alltags.

User Kommentare