Hersteller_AudioTechnica
Test
2
01.03.2017

Fazit
(4 / 5)

Das Audio-Technica AT4040 ist ein solides Arbeitsgerät, das mit seinen technischen Werten, einem gutem Impulsverhalten und einem allgemein sauberen Klang punktet. Wer nach außergewöhnlichem Charakter oder großem und dickem Jahrhundert-Sound sucht, der wird hier zwar nicht fündig, im Gegenzug lässt sich das kleine Mauerblümchen mit der sanften Höhenanhebung und den leicht entschlackten Tiefmitten aber äußerst flexibel einsetzen, wodurch man die Anschaffung als erstes Kondensatormikrofon durchaus empfehlen kann. Das Preis-Leistungsverhältnis ist zudem mehr als ordentlich.

  • Pro
  • sauberer Klang und gutes Impulsverhalten
  • hohe Schalldruckverträglichkeit
  • solider Allrounder
  • Preis-Leistungsverhältnis
  • Contra
  • in Tiefmitten etwas dünn
  • FEATURES UND SPEZIFIKATIONEN
  • Empfängertyp: Druckgradientenempfänger
  • Richtcharakteristik: Niere
  • Wandlerprinzip: Kondensator:
  • Betriebsspannung: 48 V Phantomspeisung
  • Frequenzgang: 20 Hz – 20 kHz
  • Übertragungsfaktor: 25,1 mV/Pa
  • Gräuschpegelabstand: 82 dB, 1 kHz bei 1Pa
  • Maximaler Schalldruckpegel: 145 dB SPL (1% THD+N), 155 dB mit Pad
  • Vordämpfung: 10 dB
  • Lowcut-Filter: 80 Hz
  • Preis: € 474,81 (UVP)
3 / 3

Verwandte Artikel

User Kommentare