Gitarre Hersteller_Friedman_Amplification
News
1
11.04.2019

Nie mehr Mikrofon: Die Friedman MIC-NO-MO Guitar Cabinet DI-Box erspart das Mikrofon

Die vollständig analog aufgebaute Speaker-Simulationsbox MIC-NO-MO von Friedman soll Probleme wie Mikrofonübersprechungen und schlechte Positionierung der Mikrofone auf überfüllten Bühnen eliminieren. Hierzu wird auf die Speakersimulation der Runt-Verstärkerserie zurückgegriffen.

Das MIC-NO-MO wird einfach zwischen Verstärker und Lautsprecher platziert. Dann wählt man die bevorzugte Position des simulierten Mikrofons aus und die Probleme bei Verwendung von Mikrofonen sind erledigt.

MIC-NO-MO Features:

Front Panel

  • From Amp: Verbindet den MIC-NO-MO mit dem Lautsprecherausgang des Amps
  • To speaker: Hier wird die Lautsprecherbox angeschlossene

Back Panel

  • Balanced output: Anschluss an Mischpult oder Interface mit XLR-Kabel
  • Ground lift: 2-Positionen Schalter zum eliminieren von Brummschleifen
  • Axis: Wählt zwischen der Center- und Randposition des simulierten Mikrofons
  • Level: -10 dB bis -30 dB Pad-Schalter zum Anpassen an das verwendete Audio-Equipment.

Der Preis ist mit 99,99 USD angegeben.

Mehr Infos unter www.friedmanamplification.com

Verwandte Artikel

User Kommentare