Gitarre
Test
1
02.12.2011
Test

Apogee Jam Test

Gitarre fürs iPhone

Wer mit seiner Gitarre unterwegs aktiv sein möchte, dem bieten sich inzwischen einige Möglichkeiten. Die etwas Älteren unter uns erinnern sich bestimmt an Urlaubsreisen, in denen auch die Kreativität nicht zu kurz kommen sollte. Deshalb waren es neben Gitarre(n), Effekten und diversem anderen Zubehör auch ein Mehrspur-Kassettenrekorder mit einer Armada an Leerkassetten, die im Kofferraum neben Schwimmzeug und Schlafsack untergebracht werden mussten. Aber in Zeiten von iPhone und iPad gehören diese Abenteuer in die Kategorie Nostalgie. Mit dem Recording-Studio in der Hosentasche und einer Gitarre im Gepäck ist das Schreiben eines Hits keine Frage mehr von Raum und Zeit. Einzig und allein die Frage, welcher Wandler mir dabei hilft, mein Gitarrensignal in das Innere des Gerätes zu transportieren, wäre noch zu klären.

Apogee, seines Zeichens Hersteller von High-End Wandlern, wendet sich mit seinem neuen Produkt unter dem Namen JAM an die mobile Kundschaft. Ob sein Name Programm und es ein vollwertiges Mitglied der Apogee-Familie ist, werden wir im folgenden Test herausfinden.

Verwandte Artikel

Apogee One

Der neueste Streich des Herstellers hochwertiger Wandlersysteme ist ein USB-Interface im Hosentaschenformat.

Apogee GIO

Auch bei Apogee weiß man, dass der gemeine Gitarrist normalerweise beide Hände an der Gitarre braucht. Deshalb kommt das GIO Audio-Interface für Mac auch als Pedal.

IK Multimedia Amplitube 3

Der italienische Software-Hersteller IK Multimedia hat Amplitube runderneuert und ist jetzt mit Version 3 am Start. Ob sich das Upgrade lohnt?

User Kommentare

Noch keine Kommentare zu diesem Artikel vorhanden

** Schreibe jetzt den ersten Kommentar **