Workshop
3
15.11.2012
Workshop

DSI Mopho Workshop Soundprogrammierung

Schritt für Schritt zu neuen Sounds

In diesem Praxis-Workshop zeige ich euch, wie man mit dem MoPho von Dave Smith coole neue Sounds herstellen kann. Dieser Workshop soll zum Nachmachen anregen: Ein Synthesizer kann einfach mehr, als bloß Werkspresets abzufeuern! Dave Smith hat vor vielen Jahren bereits den legendären Prophet 5 entwickelt – er weiß also, was einen guten Synthesizer ausmacht. Der Mopho hat für einen echt analoges Instrument einen erstaunlich niedrigen Preis: Trotzdem besitzt er 2 Oszillatoren und, neben ein paar eigenen, auch fast alle Soundparameter des drei mal so teuren Prophet 08. Hauptunterschied: Er ist monophon und nicht mal halb so groß – also ein sehr kompaktes Instrument, das auch für den transportablen Einsatz geignet scheint. Einen vollständigen Überblick der Möglichkeiten bekommt ihr in unserem Test von Xaver Fischer HIER (Klick). Die Sounds aus dem Workshop gibt es natürlich auch als Download für euch. Los geht’s:

Vorbereitungen

Stecker in die Steckdose, einschalten - und los geht’s. Alle Parameter lassen sich am Instrument selbst einstellen, dennoch werde ich mit der kostenlos downloadbaren Editorsoftware arbeiten, damit ich schöne Screenshots der Einstellungen für euch zur Verfügung habe. Die Installation des „Mopho LE SoundEditors“ stellt kein Problem dar, lediglich das Einrichten von MIDI über USB hat etwas gedauert: Ich konnte nur Daten vom Synth senden aber kein MIDI mehr empfangen. Nach langem Hin und Her fand ich heraus, dass MIDI über USB nicht geht, sobald der Editor parallel zum Sequenzer (zumindest Cubase am PC) läuft. Nach Beenden beider Applikation und Neustart von Cubase lief es dann aber. Falls ihr also auch damit zu kämpfen haben solltet, probiert das mal aus.   Beim ersten Soundbeispiel gehe ich kurz auf Details der Sounderzeugung dieses Synthesizers ein. Um Wiederholungen zu vermeiden, werden die Erläuterungen zu Funktionen bei den darauffolgenden Sounds entsprechend weggelassen. Wer dennoch Details zu bestimmten Features benötigt, schaut also bitte beim ersten Soundbeispiel nach. Bei der Sounderstellung werde ich Schritt für Schritt durch die Bereiche der Klangerzeugung anhand des Editors durchgehen, so dass ihr gut mitverfolgen könnt, welche Einstellungen notwendig sind, um den jeweiligen Sound zu erstellen. Also Oscillators - Low Pass Filter - Amp und so weiter:

Los geht's mit dem Workshop! Ihr könnt die Sounds über die Tabs oben auch direkt auswählen. Für die Ungeduldigen hier schon mal die Presets für die Sounds zum Downloaden:

Verwandte Artikel

Dave Smith Instruments Mopho Keyboard

Dave Smith letzte Releases Mopho und Tetra sind aktuell sehr beliebt. Leider bieten die kleinen Kisten nur wenige Knöpfe für Soundschrauber. Diese Lücke schließt nun das Mopho Keyboard.

User Kommentare

Noch keine Kommentare zu diesem Artikel vorhanden

** Schreibe jetzt den ersten Kommentar **