Hersteller_Steinberg
Test
2
Test

Steinberg Cubase 6 Test

Rec-software

Das Major-Update

Genau zwei Jahre sind ins Land gegangen, seit Steinberg seine Sequencer-Galionsfigur Cubase auf Versionsnummer 5 gebracht hat. Neuerungen wie VariAudio, VST Expression oder auch der Faltungshall REVerence wurden freudvoll angenommen, und zumindest die ersten beiden sind bis heute exklusive Features, die es in dieser Form bei keinem anderen vergleichbaren Softwareanbieter gibt. Wie auch schon im Jahre 2009, hat Steinberg ein weiteres Mal die NAMM-Show im kalifornischen Anaheim zum Anlass gewählt, stolz das neueste Major-Update zu präsentieren und eine dicke „6“ hinter dem Cubase-Schriftzug zu platzieren. Die Schlagwörter des dazugehörigen Werbefeldzugs beziehen sich diesmal vor allem auf vielschichtig erweiterte Editier- und Quantisierungs-Funktionen, eine verbesserte Amp-Simulation für Gitarristen und eine Weiterentwicklung von VST Expression.  

Die Größe des Fortschritts von Version 4 auf Version 5 auch in diesem jüngsten Update beizubehalten, dürfte Steinberg verständlicherweise nicht leicht fallen. In diesem ausführlichen bonedo-Test erfahrt ihr, ob Cubase auch in diesem Jahr wieder die Siebenmeilenstiefel an hat und einen ähnlich großen Sprung macht, ob sich das Update für euch lohnt oder auch, ob Cubase überhaupt die richtige Software für euch sein könnte.  Kleine Anmerkung am Rande: Cubase 6 ist im Grunde bereits die elfte große Programmversion, denn Steinberg hat die Versionsnummerierung nach Cubase VST 5 mit Cubase SX neu begonnen. 

Verwandte Inhalte

Steinberg Cubase Pro 8 Test

Steinberg Cubase Pro 8 ist bis zum Rand mit neuen Funktionen gefüllt. VCA-Fader, Virgin Territiories, Direct Routing ... was soll das alles bringen? Im Test erfahrt ihr es!

AVID Pro Tools 11 (HD) Test

Pro Tools 11 ist schon eine Weile auf dem Markt und so haben wir es einer gründlicher Langzeitinspektion unterzogen. Hinzu kommt ein geändertes Lizenzmodel. Mehr erfahrt ihr hier!

Arturia Matrix-12 V Test

Der Arturia Matrix-12V ist eine virtuelle Nachbildung des Oberheim Matrix-12. Der polyphone Analogsynthesizer zählt zu den Meilensteinen der Synthesizergeschichte. Ist die Emulation gelungen?

Casio CZ App for iPad Test

Phase Distortion, die Casio-Syntheseform aus den 80ern, erlebt momentan eine kleine Renaissance. Nun gibt es eine iOS-Variante vom Erfinder höchstpersönlich, die Casio CZ App for iPad!

User Kommentare

Noch keine Kommentare zu diesem Artikel vorhanden

** Schreibe jetzt den ersten Kommentar **