PA

Hier findest Du alles rund ums Thema PA: Viele aktuelle Testberichte, Workshops, Kaufberater und News, die Dich weiterbringen.

Übersicht

Der Tube MP ist rein mengenmäßig wohl einer der populärsten Mic-Preamps aller Zeiten – aber kann da auch die Audioqualität mithalten?
Get the Party started: Ob Kleinkünstler-Auftritt, sommerliche Gartenparty, Breakdance-Performance oder Baggersee-Afterhour – das akkubetriebene Lautsprechersystem ION Blockrocker Bluetooth verstärkt Musik, Instrumente un…
Das Line 6 StageScape M20d im Test. Wie bewährt sich das “smarte” Live-Mischpult mit Automation, Aufnahmemöglichkeit und innovativer Bedienung?
Denons DN-700H spielt iPods, USB-Wechselspeicher, Internetradios und Netzwerkmusik ab, DLNA-Zertifizierung und AirPlay inklusive. Wir haben das getestet.
Für nicht mal 'nen Fuffi gibt es bei Behringer ein Kleinmischpult mit 2-In/2-Out USB-Interface, Mic-Pre, EQ und vielem mehr zu erstehen! Auf zur Inspektion.
Mackies DL-1608 möchte das Live-Mixing revolutionieren – drahtlos und in der Größe eines DIN-A4-Blattes. Wie das geschehen soll? Indem man die Befehlshoheit dem iPad übergibt. Ein Fall für bonedo.
Miniatur-Mikrofonsysteme für verschiedene akustische Instrumente anzuschaffen, kann richtig ins Geld gehen. Beim t.bone Ovid ist das anders. Geht das auf Kosten von Klang und Praktikabilität?
Mit dem X32 hat Behringer ein Digitalpult auf den Markt gebracht, bei dem Featureliste und Preis nicht so recht zusammenpassen wollen – zu Gunsten des Kunden.
Wir haben uns das Behringer X2222 USB besorgt und ihm intensiv auf den Zahn gefühlt. Die Untersuchungs-Ergebnisse findet ihr hier.
Dass man für ein vernünftiges Digitalpult kein Vermögen mehr auf den Tisch blättern muss, zeigt PreSonus mehr als eindrucksvoll mit seinen Pulten und mischt dabei den Markt gehörig auf.
Einfach einstecken und fertig ist der Bühnensound – der Traum eines jeden Cajonisten on the road. Klingt das nicht zu gut um wahr zu sein?
Von Yamahas ProMix 01 bis zum 01V96i ist es ein langer Weg gewesen, doch die Gene lassen sich nicht verleugnen.
Mackies Analogpult ProFX16 für Live- und Studiosituationen im bonedo-Test.
Zwar hat jedes seinen eigenen Kopf, aber Shure SM57 und SM58 sind zwei wie Pech und Schwefel. Auch das schlankere Geschwisterchen mit der Nummer 57 zeigt Charakter.
Irgendwie war das Shure SM58 schon immer da und wird uns wohl auch bis in alle Ewigkeit begleiten. Aus guten Gründen.
Die Antwort „D112“ auf die Frage nach einem typischen Bassdrum-Mikro ist ohne Zweifel richtig. Aber dem Potenzial des österreichischen Schallwandlers wird sie nicht gerecht.
Das Electro-Voice RE20 ist eines der Mikrofone, das auf der Bühne und im Studio seit Ewigkeiten zum unverzichtbaren Inventar gehört - aus gutem Grund.