Anzeige
ANZEIGE

Tannoy Reveal Studio Monitore

Die zu Ikonen gewordenen Reveal-Studiomonitore sind zurück – und das in Bestform: Tannoy präsentiert zwei neue Modelle einer Produktpalette, in der es keine Kompromisse bei der Soundqualität gibt. 

Die neue Reveal-Serie stellt die nächste Entwicklungsstufe der Monitor-Technologie von Tannoy dar, die weltweit einen exzellenten Ruf genießt. Die ursprünglichen Tannoy Reveal-Monitore wiesen als ebenso bezahlbare wie hochwertige Lautsprecher den Weg – sie wurden in Tausenden von Studios in aller Welt installiert.

Tannoy ruht sich auf diesem Erfolg nicht aus, sondern stellt eine völlig neue Reveal-Produktreihe vor, die als nächste Entwicklungsstufe im Bereich aktiver Referenzmonitore gelten darf. Bei der Entwicklung dieser neuen Reveals stand von Anfang an Monitoring in herausragender, kompromissloser Qualität im Vordergrund.

Die neue Produktreihe umfasst zwei Monitor-Modelle: den 501a und den 601a*.

(Der *601a ist in der Ausführung 601p auch als passiver Monitor erhältlich – technische Daten siehe unten.)

Wer mit einem begrenzten Budget ein Studio einrichten oder einen Platz sparenden Aktivmonitor sucht, findet in den Reveal-Modellen 501a und 601a die perfekte Lösung. Die Reveal-Monitore werden nach höchsten Qualitätsstandards gefertigt. In einem robusten und kompakten Gehäuse bieten sie Leistung, Genauigkeit – und das zu einem überzeugenden Preis. Denn obwohl die Preise dieser Monitore auch in die Budgets kleiner, kompakter Studios und Aufnahmesysteme passen, dürfte ihre Leistung über das gesamte Spektrum auch die erfahrensten Recording-Profis beeindrucken.

Der 501a ist als Aktivmonitor das perfekte Werkzeug für Produzenten, die auch bei kleinem Budget keine klanglichen Kompromisse eingehen wollen. Der Frequenzgang des 501a wurde für Nearfield-Monitoring optimiert. Der perfekt abgestimmte, in diesem Monitor integrierte 60 Watt-Verstärker holt das Maximum aus dem 5″-Mittel/Tieftöner und dem 1″-Softdome-Hochtöner heraus.

Auch der 601a gefällt mit einem makellosen Klangbild. Er bietet einen größeren Mittel-/Tieftöner (6,5″) und wiederum einen 1″-Softdome-Hochtöner. Aufgrund der Gesamtleistung von 90 Watt eignet sich dieser kompakte Lautsprecher mit seinem erweiterten Bassbereich gleichermaßen für Homerecording, Projektstudios und professionelle Studios.



Verfügbarkeit: Mai 2010

Leistungsmerkmale:

  • Frequenzgang optimiert für Nearfield-Betrieb
  • Nach vorne abstrahlender Bassreflexkanal verhindert Basskopplung mit Ecken und Wänden
  • Breitband-Hochtöner erweitert den Amplitudengang jenseits der Hörgrenze bis auf 30 kHz, um den Phasengang im hörbaren Bereich zu verbessern
  • Die abgerundeten Kanten der Frontabdeckung verhindern unerwünschte Beugungseffekte
  • HF-Trimregler (+ 1,5/0/-1,5 dB) zur Kompensation der Raumakustik 
  • Anschlüsse: XLR/symmetrisch und Klinke/asymmetrisch 501a – Leistungsmerkmale:
  • Integrierter Verstärker (60 Watt Gesamtleistung)
  • 5″ (130 mm) Mittel-/Tieftöner und 1″ (25 mm) Softdome-Hochtöner – Frequenzgang von 64 Hz bis 30 kHz
  • LED zeigt Betriebsstatus
  • Lautstärkeregler (rückseitig) für bequeme Verwendung im Homestudio oder direkt am Computer 


601a – Leistungsmerkmale:

  • Integrierter Verstärker (60 Watt Gesamtleistung)
  • 6,5″ (165 mm) Mittel-/Tieftöner und 1″ (25 mm) Softdome-Hochtöner – erweiterter Frequenzgang von 60 Hz bis 30 kHz
  • LED zeigt Betriebsstatus
  • Lautstärkeregler (rückseitig) für bequeme Verwendung im Homestudio oder direkt am Computer

601p – Leistungsmerkmale:

  • Die neueste Generation der ursprünglichen, passiven High Definition-Referenzmonitore aus der Reveal-Baureihe
  • 6,5″ (165 mm) Mittel-/Tieftöner und 1″ (25 mm) Softdome-Hochtöner – erweiterter Frequenzgang von 63 Hz bis 30 kHz
  • Empfohlen für Betrieb mit 50 bis 100 Watt RMS
Bild_1_01
Hot or Not
?
Bild_1_01 Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Bonedo Archiv

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
NAMM 2021: Studio-Monitore von Ashdown!
Recording / News

NAMM 2021: Von Ashdown eine Überraschung: aktive Nahfeldboxen mit analogem Meter. Aber was haben Schafe damit zu tun?

NAMM 2021: Studio-Monitore von Ashdown! Artikelbild

NAMM 2021: Ashdown kennt man vor allem als Hersteller von Bassamps. Auch Cabinets, Combos, Gitarrenverstärker, Pedale und sogar Instrumente gibt es von dem britischen Label. Neu ist aber, dass nun auch Recording-Equipment hergestellt wird.

Tannoy Gold 5 Test
Recording / Test

Auch wenn der Monitor teurer aussieht: Er kostet 159 Euro und besitzt dennoch Tannoys Koax-Technologie und Titanhochtöner.

Tannoy Gold 5 Test Artikelbild

Bei wem beim Erspähen der Tannoy Gold 5 oder Lesen des Begriffs „Tannoy“ kein Glöckchen geklingelt hat: Das einst britische Unternehmen Tannoy, gegründet 1926, hat sich einen weltweiten Namen mit seinen Lautsprechern gemacht.

Tannoy Gold 7 Test
Recording / Test

Tannoys Gold 5 haben sich im Test sehr gut geschlagen. Sind die Gold 7 besser?

Tannoy Gold 7 Test Artikelbild

Tannoy Gold 7: Wer ein sehr preiswertes Paar Aktivmonitore sucht, wird bei der Recherche irgendwann auch über Tannoy stolpern.

Bonedo YouTube
  • Joyo BadASS - Sound Demo (no talking)
  • Cort Elrick NJS5 - Sound Demo (no talking)
  • Apogee Boom Review